GefÀlschte dekorative Balken

Deckenbalken verleihen dem Raum einen rustikalen Look. Wenn es nicht möglich ist, sie aus Holz herzustellen, können Sie die einfachere Version aus Polyurethan wÀhlen.

GefÀlschte dekorative Balken

Dekorative Polyurethanbalken

Es ist möglich zu realisieren, in Haus, eine Decke in Balken, die einen sehr begrenzten und sehr einfachen Aufwand trÀgt. Zu diesem Zweck verwenden wir die Balken aus synthetischem Materialoder Polyurethan, die das imitieren Holz.
Es ist tatsĂ€chlich eine Nachahmung, die selbst bei BerĂŒhrung absolut absolut ist und es erforderlich ist, einen Balken anzuheben oder zu bohren, um den Unterschied zu machen.

dekorative Polyurethanbalken

NatĂŒrlich geht es um falsche Strahlen, die keine strukturelle Aufgabe haben, sondern nur dekorativ sind: Polyurethan ermöglicht es, Elemente zu erhalten, die viel leichter als Holz sind und daher einfacher zu platzieren sind.
Sie sind leicht bei jedem BaumarkthÀndler zu finden.
Die Balken sind aus Polyurethan-Hartschaum, der mit einem Überzug versehen ist farbiges synthetisches Material.
Die Elemente sind in verschiedenen Abschnitten erhÀltlich und sind innen hohl, so dass sie leicht an der Decke angebracht werden können und sie leichter machen: Ein Balken von ca. 25 x 25 cm, 4 m lang, wiegt einige Kilogramm.

Die Anordnung

Die Installation bietet keine besonderen Schwierigkeiten: Die Anzahl der benötigten Balken berechnen Die Decke wird gemessen, um es in regelmĂ€ĂŸige RĂ€ume aufzuteilen. Ein Abstand von etwa 1 Meter zwischen einem Balken und dem anderen ist aus Ă€sthetischer Sicht eine ausgezeichnete Wahl fĂŒr einen mittelgroßen Raum. Sie können jedoch wĂ€hlen Elemente in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen und entscheiden Sie frei, wie Sie die Balken positionieren möchten, indem Sie ganz persönliche Motive erstellen und auf die jeweilige Umgebung zugeschnitten sind.

GefĂ€lschte Ketten fĂŒr dekorative Balken

Nach der Unterteilung werden sehr gerade Bleistiftreferenzen gezeichnet und die einzelnen LĂ€ngen aufgezeichnet.
Jeder Polyurethan-TrĂ€ger muss in AbhĂ€ngigkeit von der LĂ€nge unter BerĂŒcksichtigung seiner genauen Position prĂ€zise geschnitten werden, da die Decke möglicherweise nicht vollkommen normal ist.
Der Schnitt kann mit a erfolgen Holz sah, obwohl es vorzuziehen ist, von einem praktischen Gebrauch zu machen StichsĂ€ge mit Klinge fĂŒr Eisen (die dichte Verzahnung dieser Klinge fĂŒhrt zu einem prĂ€zisen und sauberen Schnitt, ohne zu verschmieren).
Um den Kontakt mit der Wand zu verbessern, mĂŒssen jedoch die geschnittenen Fassaden der Balken bearbeitet werden GlaspapierAuf diese Weise scheint es, als wĂŒrde der Balken in der Wand weitergehen, und der Endeffekt wird noch realistischer, so dass es nicht möglich ist, zu unterscheiden, ob die Balken strukturell oder einfach dekorativ sind.

die Anwendung

Dekorative Balken kleben

FĂŒr die Anwendung von Polyurethan-TrĂ€gern an der Decke kann es verwendet werden Montagekleber spezifiziert durch Verteilen eines Klebstoffs mit der Extrusionspistole.
Die Extrusionspistole besteht aus einem Kolben, der sich durch DrĂŒcken eines DrĂŒckergriffs vorwĂ€rts bewegt. Der Kolben dringt in den Patronenkörper (in die Halterung der Pistole eingesetzt) ​​und drĂŒckt den Klebstoff aus der vorderen DĂŒse.
Das ist grundlegend UnterstĂŒtzung des Balkens Beachten Sie die Einstellzeit, bis Sie sicher sind, dass die Platzierung erfolgreich durchgefĂŒhrt wurde und die Positionierung absolut sicher ist.

Zierbalken, die mit DĂŒbeln befestigt werden

Wenn Sie beabsichtigen, einen Balken mit grĂ¶ĂŸerer LĂ€nge und Querschnitt an der Decke zu platzieren, der kleber allein reicht nicht ausan der Decke mĂŒssen jedoch einige HolzabsĂ€tze mit geeignetem Querschnitt angebracht werden, die mit DĂŒbeln fixiert werden, die den Balken aufnehmen, der in die Aussparung im hinteren Teil des Körpers eingesetzt wird: Auf diese Weise sind sie nicht sichtbar und gewĂ€hrleisten eine grĂ¶ĂŸere StabilitĂ€t der Struktur.
entlang die RĂ€nder der Fersen Der Kleber muss aufgetragen werden und dehnt sich auch an den oberen Kanten des Balkens aus. Dann platzieren Sie den Deckenbalken und stĂŒtzen ihn immer mit StĂŒtzen ab. Wenn der Klebstoff ausgehĂ€rtet ist, werden einige NĂ€gel durch den Körper des Balkens, der die hölzernen Fersen erreicht, durchbohrt, um die Anordnung endgĂŒltig zu stabilisieren.

Die Kreuzungen

Es ist möglich zu machen jede Art von Gelenk und Gelenk zwischen verschiedenen Elementen der Balken, speziell geformt die verschiedenen StĂŒcke, wodurch dekorative Muster an der Decke entstehen.
An den Enden der Balken können entsprechende platziert werden Regalpaare (aus dem gleichen Material), die an die WĂ€nde geklebt oder mit so vielen HolzstĂŒcken wie Balken befestigt werden.
Die Fugen können durch Ketten aus weichem Material verborgen werden, die das Metall simulieren.
Jede Art von Verbindung (oder Kreuzung) kann zwischen verschiedenen TrĂ€gern hergestellt werden, wodurch die verschiedenen Elemente auf geeignete Weise geschnitten werden. Die LĂ€ngsausnehmung der Balken kann auch zum Durchtritt von verwendet werden Ummantelungen mit elektrischen Kabeln oder Rohre verschiedener Art, solange sie sich nicht erwĂ€rmen: TatsĂ€chlich kann die Hitze langfristig zu Verformungen fĂŒhren und das Material ruinieren.

Die erste Seite zu DIY



Video: Lets Play Minecraft 28 - Pfeiler und KopfbÀnder