Verl├Ąngerung f├╝r Restrukturierungsabz├╝ge

Der Steuerabzug in H├Âhe von 50% der Kosten f├╝r Geb├Ąudesanierungen wurde durch das Haushaltsgesetz 2019 verl├Ąngert. Lassen Sie uns eine Bestandsaufnahme der Situation machen.

Verl├Ąngerung f├╝r Restrukturierungsabz├╝ge

Steuerabz├╝ge f├╝r Restrukturierungs- und Haushaltsgesetz 2017, die Nachrichten

Das Haushaltsgesetz f├╝r 2017 (Gesetz Nr. 232/2016) wurde erweitert - mit Ausnahme des sismabonus - bis 31. Dezember 2017 die Abz├╝ge Steuer f├╝r die Renovierungsarbeiten im Ma├č von 50% (bis zu einem Ausgabenbetrag von 96.000 Euro).

Bauintervention

F├╝r Interventionen im Zusammenhang mit der Annahme von antiseismische Ma├čnahmen (gem├Ą├č Art. 1 Buchst. i, Ziff. 1 des Dekrets) sind die Bedingungen anders, das hei├čt: Die Verl├Ąngerung ist bis zum 31. Dezember 2021 und der Prozentsatz f├╝r den Abzug beginnt bei 50%, kann jedoch unter bestimmten Bedingungen erfolgen erreichen 70% und 80% und f├╝r 75% und 80% gemeinsame Teile.
F├╝r alle neuen Bedingungen und Anforderungen im Zusammenhang mit der Annahme der oben genannten antiseismischen Ma├čnahmen (auch bekannt als sismabonus) verweisen wir auf dasdedizierter Artikel.
Wir erinnern uns auch daran, dass andere Neuheiten das Thema betreffen Abzug f├╝r Eink├Ąufe von M├Âbel und Ger├Ąte - im Zusammenhang mit den Abz├╝gen bei Umstrukturierungen - f├╝r die wir auch auf das Angemessene hinweisen Artikel.
Abgesehen von den Regeln f├╝r Sismabonus und mobile Boni enth├Ąlt die Erweiterung des Haushaltsgesetzes 2017 keine Neuigkeiten. was f├╝r 2016 erwartet wird, wird daher best├Ątigt.

Steuerabz├╝ge f├╝r Renovierungen, die Verl├Ąngerung

Abz├╝ge Restrukturierung

Erinnern Sie sich, dass wir dar├╝ber reden Erweiterung weil die Regel in der Kunst enthalten ist. 16-bis, Pr├Ąsidialerlass n. 917/1986 (das "Consolidated Income Tax Act", auch TUIR genannt), sieht einen Steuerabzug vor, jedoch in verschiedenen Ma├čen: einem Prozentsatz von 36% mit einem Ausgabenlimit von 48.000 Euro.
Auf diese Bedingungen wird mit regulatorischen Eingriffen seit einigen Jahren durch die Änderung der Kunst verzichtet. 16 DL 63 von 2013.
Im ├ťbrigen gelten die Bedingungen der Kunst. 16-bis der TUIR; Lassen Sie uns zusammenfassen, was sind die Hauptanforderungen in Bezug auf: Abzug, Nutznie├čer, Interventionen zugegeben, e Erf├╝llungen ausgef├╝hrt werden.
Wir erheben keinen Anspruch auf Vollst├Ąndigkeit und verweisen auf die vollst├Ąndige Lekt├╝re der Verordnungstexte, Dokumente der Agentur, die Beratung von Fachleuten in diesem Sektor und im Zweifelsfall auf die Konsultation derselben Agentur durch Zugang zu Zweigniederlassungen oder Interpolationsvorschl├Ąge.

Abzug f├╝r Renovierungen

die Steuervorteil Mit Ausnahme der vorgenannten Ausnahmen k├Ânnen insbesondere 50% der Kosten abgezogen werden, die zur Durchf├╝hrung bestimmter, in der Kunst angegebener Vorg├Ąnge anfallen. 16-bis TUIR.
Bislang m├╝ssen die Kosten vom 26. Juni 2012 ein 31. Dezember 2017.
Der Gesamtbetrag der Ausgaben kann nicht ├╝bersteigen 96.000 f├╝r Immobilieneinheiten.
Der Abzug muss in aufgeteilt werden zehn j├Ąhrliche Raten desselben Betrags f├╝r das Jahr, in dem Ausgaben get├Ątigt werden, und f├╝r nachfolgende Jahre.

Abzug der Umstrukturierung, Beg├╝nstigte

Wer kann von der Steuerverg├╝nstigung profitieren? Welche subjektiven Anforderungen sind gesetzlich vorgeschrieben?
Zun├Ąchst muss darauf eingegangen werden Themen die haben unterst├╝tzt tats├Ąchlich die abzuziehenden Ausgaben.
Diese Themen m├╝ssen auch die haben Besitz oder die Haft auf dem guten Gegenstand der Intervention "Auf der Grundlage eines geeigneten Titels".
Bei mehreren F├Ąchern muss der Abzug nach der Anzahl der Personen aufgeteilt werden, die die Kosten verursacht haben und die erforderlichen Voraussetzungen haben.
F├╝r Eingriffe in Eigentumswohnung Einzelne Eigentumswohnungen erhalten den Abzug basierend auf ihrer Quote und wenn sie die Kosten durch Einreichung der Steuererkl├Ąrung bezahlt haben.

Immobilien f├╝r Wohnzwecke


Sie sind also erlaubtEigent├╝mer oder nackte Besitzer, Inhaber eines echten Genussrechts (dh Nie├čbrauch, Nutzung, Wohnung oder Fl├Ąche); Mieter oder Kreditnehmer; Mitglieder von geteilten und ungeteilten Genossenschaften; Einzelunternehmer, wenn das Eigentum nicht Teil des Investitionsgutes ist; in Artikel 5 der Tuir genannte Themen, die Einkommen in assoziierter Form (einfache Unternehmen in einem Kollektivnamen, Kommanditgesellschaft mit diesen ├äquivalenten und Familienunternehmen) zu den gleichen Bedingungen wie f├╝r Einzelunternehmer erzeugen; zusammenlebende Familienmitglieder der Eigent├╝mer oder Eigent├╝mer der Immobilie (genau der Ehepartner und, Neuheit, die Bestandteil der Zivilunion, Verwandte innerhalb des dritten Grades und Verwandte innerhalb des zweiten Grades); die tats├Ąchlich zusammenlebennicht der Eigent├╝mer der Immobilie und selbst wenn kein Kreditnehmer.
Zugelassen ist auch der Schuldner vorl├Ąufig registriert, wenn sie im Besitz des Eigentums eingetragen ist und nat├╝rlich, wenn die Eingriffe zu seinen Lasten sind.

Wartung


Der Abzug (nur zur Sanierung und konservativen Sanierung und Geb├Ąudesanierung) auf ganze Geb├Ąude und von Baufirmen oder Immobiliensanierungen und Baugenossenschaften erfolgt, wenn innerhalb von achtzehn Monaten nach Fertigstellung der Arbeiten die Ver├Ąu├čerung vorliegt oder die Abtretung der Immobilie.
Der Abzug ist vom Nachk├Ąufer oder Abtretungsempf├Ąnger der einzelnen Immobilieneinheiten in H├Âhe von 36 Prozent des Wertes der Interventionen ("25 Prozent des Preises der Immobilieneinheit, der zur ├Âffentlichen Verkaufsurkunde gef├╝hrt wird) f├Ąllig. oder Zuteilung und in jedem Fall bis zu einem H├Âchstbetrag von 48.000 ÔéČ ").
Im Falle des Verkaufs wird derK├Ąufer kann von einem ungenutzten Abzug profitieren, sofern die Parteien nichts anderes vereinbaren.

Abzug f├╝r Renovierungen wie Geb├Ąude

Die f├╝r die Leistung in Frage kommenden Eigenschaften m├╝ssen Anzeigen sein Wohnnutzung (au├čer f├╝r diejenigen, die antiseismischen Ma├čnahmen unterliegen); Ist die Nutzung frei Haus (halbes Haus und halbe Arbeit), ist der Abzug zur H├Ąlfte zul├Ąssig.

Abzug f├╝r Renovierungen wie Interventionen

Renovierung

Sie d├╝rfen abziehen Interventionen von: gew├Âhnliche Instandhaltung, nur wenn sie Gemeinschaftsbereiche betreffen; Eingriffe au├čergew├Âhnlicher Instandhaltung, Restaurierung und konservativer Sanierung und Geb├Ąudesanierung sowohl an gemeinsamen Teilen als auch an einzelnen Wohneinheiten; Rekonstruktion oder Wiederherstellung des besch├Ądigten Geb├Ąudes als Folge von katastrophalen Ereignissen; Bau von Garagen und Parkpl├Ątzen; Beseitigung architektonischer Barrieren; Ma├čnahmen zur Verhinderung rechtswidriger Handlungen durch Dritte; f├╝r die Verkabelung von Geb├Ąuden und die Eind├Ąmmung der L├Ąrmbel├Ąstigung; zur Energieeinsparung; antiseismische Ma├čnahmen; Asbestgewinnung und arbeitet zur Vermeidung von Unf├Ąllen

Abzug f├╝r Renovierungen, zB Verpflichtungen

Was Erf├╝llungen und welche machen Papiere halten?
Zusammenfassend m├╝ssen wir darauf hinweisen ┬źIn der Steuererkl├Ąrung sind die Identifikationsdaten des Eigentums der Immobilie und, wenn die Arbeiten vom Inhaber ausgef├╝hrt werden, die Registrierungsdaten der Eigentumsurkunde und die anderen Daten, die zur ├ťberpr├╝fung des Vorsteuerabzugs erforderlich sind.┬╗ (siehe Art. 1, ci.1, Buchstabe A, DM 41/1998).

Abz├╝ge f├╝r Renovierungen, Verpflichtungen


Halten Sie dann gem├Ą├č der Vorschrift der Finanzbeh├Ârde vom 2. November 2011, wenn f├Ąllig, den Antrag auf Registrierung, den Eingang der Zahlung von 'imu -ici, f├╝r die Arbeit an gemeinsamen Kondominien, die Kondominiumsaufl├Âsung von Genehmigung der Ausf├╝hrung der Arbeiten und der millesimalen Aufstellung der Ausgaben; wenn die Arbeiten vom Eigent├╝mer des Geb├Ąudes ausgef├╝hrt werden und dies kein mit der Familie zusammenlebendes Familienmitglied ist, die Erkl├Ąrung, dass der Eigent├╝mer mit der Ausf├╝hrung der Arbeiten einverstanden ist; Mitteilung an die ASL, wenn dies vom Gesetz ├╝ber die Sicherheit auf Baustellen gefordert wird; Rechnungen und Quittungen f├╝r die Zahlung der entstandenen Ausgaben; Quittungen f├╝r ├ťberweisungen; Verwaltungsgenehmigungen gem├Ą├č der Bauverordnung und, falls die Intervention dies nicht erfordert, die Ersetzungserkl├Ąrung (gem├Ą├č Pr├Ąsidialdekret 445/2000), in der der Beginn der Arbeiten angegeben ist und die Intervention in den Eingriff f├Ąllt diejenigen, die abziehen d├╝rfen.

Zinsabzug f├╝r Renovierungen

In Bezug auf Steuerabz├╝ge im Zusammenhang mit Umstrukturierungsma├čnahmen m├Âchten wir Sie daran erinnern, dass gem├Ą├čKunst. 15 von der TUIR (auch, aber nicht nur) wenn ja restrukturiert das haus als verwendet werden Haupthausund fragt a Darlehenk├Ânnen Sie den Betrag in H├Âhe von abziehen 19% von Interessen bezahlt.
Um alle Bedingungen zu kennen und auf den konkreten Fall anzuwenden, beachten Sie das Lesen der angegebenen Norm und den Rat eines Experten.



Video: