Energieumrüstung für bestehende Gebäude

Nicht nur neue Gebäude mit hoher Energieeffizienz: Auch bestehende Gebäude können dank Energieanpassung verbessert werden.

Energieumrüstung für bestehende Gebäude

Eingriffe in das bestehende

Energie-Nachrüstung

Wir reden viel darüber Energieeinsparung und intelligentes Design. Aber meistens hängt das alles mit Prozessen von neue Konstruktion. Das Bauen aus dem Neuen ist einfacher. Bei gutem Design ist das Gebäude bereits mit der richtigen Basis für Umweltfreundlichkeit und hoher Energieleistung geboren.
Unterschiedliche Rede beim Sprechen Renovierung. Einschränkungen in Form, Ort und Ausstattung Sie stehen oft auf der Tagesordnung, wenn beschlossen wird, die funktionale und physische Veralterung bestimmter Gebäude zu beheben.
Die Verbesserung der Leistung bestehender Gebäude setzt sich jedoch zunehmend durch und wird mit einer bestimmten Operation interpretiert Energie-Nachrüstung.
Struktur- und Leistungszerfälle sind oft nicht unvermeidbar Anpassungen auch Installationen und Funktionen der in einem bestimmten Gebäude vorhandenen Strukturen und Werke. Daher ist die Bedeutung der Leistung wichtig Verbesserungen auch in energetischer Hinsicht, um so das historische Erbe zu schützen, durch die Erhaltung, aber auch die Funktionalität und Leistung zu verbessern und gleichzeitig das Erbe zu respektieren aktuelle Wohnbedürfnisse, hat sich im Laufe der Zeit ziemlich verändert.

Verbesserung der Energieeffizienz

Energie-Nachrüstung bestehender Gebäude

Die energetische Umrüstung wird als ein Prozess der Aktualisierung und Anpassung unter Verwendung aktueller Technologien und innovativer Systeme betrachtet, um das Anlagensystem eines bestimmten Gebäudes effizienter zu machen. Operationen zielen darauf ab Energieeinsparung, um die Energienutzung selbst und, soweit möglich, die Nutzung von Energie zu verbessern passive Klimaanlage und Produktion von erneuerbare Energiezumindest für den häuslichen Gebrauch.
Eines der größten Probleme bei Energieanlagen ist das thermische Dispersion durch den Umschlag und seine technischen Elemente. Schlechtes Design, Mangel an angemessener Orientierung anfängliche oder übermäßige Wärmebrücken in der Fenstersystem. Dies sind die Hauptfaktoren, die eine niedrige und oft negative Energieleistung bestimmen.
Wenn Sie tiefer gehen, können Sie andere Ursachen identifizieren, die häufig aufgrund anfänglicher und schwieriger Entscheidungen im Zusammenhang mit der Existenz des Gebäudes ausgemerzt werden. Unter diesen können wir leicht das identifizieren Isolierung, oft ungeeignet dimensioniert und positioniert, sowie die Wahl der Fensterrahmen, deren Leistungen mit der Zeit leicht nachgeben.

Eingriffe an Gehäusen und Systemen

historisches Gebäude

Daher ist es leicht zu verstehen, wie die Verbesserungen der Energieeffizienz eines Gebäudes in den meisten Fällen nicht voneinander getrennt werden könnenintervenieren auch auf dem Gehäuse und Effizienz der horizontale und vertikale technische Elemente.
Wenn das Gebäude bei einer ersten Analyse diskret erscheint und die Dispersionen nicht so hoch sind, können Sie mit einer ersten Retrofit-Operation fortfahren und eingreifen nur auf dem anlagenteilso Verbrauch reduzieren und eine energetische Verbesserung erreichen, ohne die Morphologie des Gebäudes durch die Ausgaben für Geld und offene Baustellen ändern zu müssen.
Klar, um damit klarzukommen dauerhaft das Problem der thermischen und energiedispersion ist die beste lösung, einzugreifen direkt auf den Dispersionenund fügt möglicherweise auch eine Reihe von Faktoren hinzu, die ein höheres Leistungsniveau erreichen können, selbst für ein bestehendes Gebäude. Die gebräuchlichsten Lösungen für diese Art der Nachrüstung von Energie sind die Austausch der Scheinwerfer, mit leistungsstärkeren Elementen, die Wahl von a effizientere Isolierungvielleicht sogar arbeiten von innen des Gebäudes selbst und führen Lösungen ein, die gesteuert werden können positive solare Ausbeutung.

Baustellen verschiedener Typen

Nicht immer führt dies zu großen Umwälzungen, insbesondere wenn sich das Gebäude in einem Kontext befindet historisch oder anderweitig gebundenauch aus einer Position und einer Nachbarschaft, wo diese Eingriffe immer noch sehr viel sind begrenzt.
In den meisten Fällen sind jedoch bei der echten Energieanrüstung stärkere Eingriffe erforderlich, bei denen auch einige davon zum Einsatz kommen Teilabbrücheintern und extern oder, wenn möglich, auch von externe Integrationen zu den betroffenen Gehäusen.

historische Gebäudefassade

In glücklichen Fällen erleichtert die Änderung des internen Layouts der Umgebungen manchmal bereits die Verbesserung der Leistung. Verwendungszweck ändern einige ZimmerB. in Wohn- und Schlafbereichen, ist dies oft schon von Vorteil, sowohl in Bezug auf Wohlbefinden in der Umweltbeides wirtschaftlich in der rechnung.
Bei bestehenden Gebäuden ist es nicht möglich, über Energieverbesserungen nachzudenken, unabhängig von Umwelt und körperlichem Wohlbefinden. Der Umweltkomfort muss anhand bestimmter Faktoren bewertet werden, die beispielsweise mit verknüpft sind Kontext, lokale Ressourcenoder wieder zu Energie und Umweltströmen.
Nicht immer sind Modernität und Veränderung die wichtigsten Lösungen. Eingriffe im Energiebereich nach dem bestehenden Bedarf müssen kalibriert und noch stärker unterstützt werden spezifische ForschungKontext, so finden Sie die am besten geeignete Lösung und weniger invasiv, ohne dass dies auf Kosten der Energieverbesserung selbst oder der geringen Umweltbelastung geht.



Video: