Emilia Romagna - Alle Online-Baupraktiken

Mit der Erprobung des Geb├Ąudeinformationssystems der Emilia Romagna wurde die elektronische ├ťbertragung aller Bauverfahren auf dem Territorium der Region eingeleitet.

Emilia Romagna - Alle Online-Baupraktiken

Emilia Romagna - Sieder-System zum Versenden von Online-Bauverfahren

Emilia Romagna

Die Experimente begannen im November Siederdas Emilia-Romagna Building Information System, dh eine von der Region entwickelte Software f├╝r die Inbetriebnahme und das Management von Baupraktiken. Seine Pr├Ąsentation fand in Bologna w├Ąhrend einer Konferenz im Mehrzweckraum der gesetzgebenden Versammlung statt.
Dank des Sieder-Systems kann der Profi dies direkt von seinem Computer senden der ├Âffentlichen Verwaltung alle Antr├Ąge, Mitteilungen und Dokumente, die zur Durchf├╝hrung eines Geb├Ąudeeingriffs erforderlich sind. All dies beginnt bei den ersten Schritten des Zulassungsverfahrens bis zu seinem Abschluss.

Sieder System, das Ergebnis einer langen Arbeit f├╝r die Emilia Romagna

Das Sieder-System ist das Ergebnis jahrelanger Arbeit zur Vereinfachung, Standardisierung, Dematerialisierung und telematischen ├ťbertragung von Bauabl├Ąufen.
Alles begann mit dem Regionalgesetz Nr. 11 von 2010 die konkrete und ehrgeizige Ziele f├╝r die regionale ├Âffentliche Verwaltung gesetzt hat. Und w├Ąhrend seiner Entwicklung gab es die Erdbeben vom 20. und 29. Mai 2012, was die dringende Notwendigkeit brachte, die Beziehungen zwischen B├╝rgern und ├Âffentlicher Verwaltung noch schneller zu gestalten, insbesondere im Hinblick auf die Bitte um Beitr├Ąge zum Wiederaufbau. Der Wiederaufbau hat daher die Umgestaltung der ├Âffentlichen Verwaltung beschleunigt und es hat sich gezeigt, dass die Telematik├╝bertragung von Baupraktiken fortgesetzt werden muss.

Nutzen des Sieder-Systems f├╝r die Emilia Romagna

Die Software ist aus verschiedenen Gr├╝nden als n├╝tzlicher Dienst f├╝r die Region, Gemeinden und Fachleute konfiguriert. die Region Es wird in der Lage sein, die Baut├Ątigkeit im gesamten Gebiet zu ├╝berwachen und erforderlichenfalls Daten an die nationalen Stellen zu ├╝bermitteln. die Gemeinden Sie werden in der Lage sein, alle Baugenehmigungen einfacher zu empfangen und zu speichern und die m├Âgliche ├ťbertragung von Daten an Provinzen und Regionen zu automatisieren.

Profis Emilia Romagna

F├╝r mich Profis das so genannte wird dann hergestellt einzigartiger Schreibtisch, mit dem der Techniker mit dem Bau von Verfahren im gesamten regionalen Gebiet beginnen und von der ├Âffentlichen Verwaltung den Fortschritt ihrer Praktiken und Meldungen abfragen kann. Es ist auch zu sagen, dass der Zugang zu allen Geb├Ąuden einfacher ist, da fr├╝here Praktiken, Katasterdaten usw. abgerufen werden k├Ânnen. Das System dient daher auch als Datenbank f├╝r bereits vorgestellte Praktiken. Au├čerdem wird der Konstrukteur aufgefordert, die gleichen Daten einmal einzugeben, die im Speicher des Systems verbleiben und automatisch in den verschiedenen Phasen des b├╝rokratischen Verfahrens wiederholt werden.
Kurz gesagt, es ist eins Vereinfachung Das wird der B├╝rokratie sehr zugute kommen. Der Arzt muss sich nicht k├Ârperlich bewegen, um eine Praxis oder deren Erg├Ąnzungen zu pr├Ąsentieren, und muss sich nicht mehr anstellen. Es werden also Totzeiten eingespart, was h├Âchstwahrscheinlich auch eine ergibt Einsparung Endg├╝ltig f├╝r den B├╝rger, der nicht mehr dem Fachmann entspricht, berechnet eine Geb├╝hr, die auch f├╝r die Reise- und Wartezeit berechnet wird.

Wie Sieder experimentiert und wann es endg├╝ltig von allen Verwaltungen angenommen wird

Die am Experiment beteiligten Entit├Ąten unterscheiden sich in drei Arten: Einige Gewerkschaften der Gemeinden (Untere Romagna, Land und Fl├╝sse, T├Ąler und Freuden), a Hauptort (Ferrara) und einer gemeinsam (Riccione). Auf diese Weise wird es m├Âglich sein, mit sehr unterschiedlichen Aspekten auch auf der Grundlage der ├Âffentlichen Verwaltung zu experimentieren, mit der wir uns in Verbindung setzen m├╝ssen.
Dar├╝ber hinaus ist das Experimentieren mit realen Situationen sehr wichtig, da dadurch die bereits getestete Testumgebung ├╝berwunden wird, indem mit den besonderen Problemen, die durch die reale Arbeit entstehen k├Ânnen, kollidiert wird, wodurch die Flexibilit├Ąt des Systems getestet wird.

telematisches Senden von Bauvorschriften

Das Experiment endet Ende 2014 mit dem Ziel, die Software in der gesamten Region Emilia Romagna und endg├╝ltig f├╝r das Internet verf├╝gbar zu machen 5. Januar 2015Dies ist ein sehr wichtiges Datum, da dieser Tag in Kraft treten wird einheitliche Geb├Ąudeformen.
Die Region teilt mit, dass auf die Verbreitung des Antrags auf regionaler Ebene gefolgt wird Lepida Spa (eine Aktiengesellschaft mit gesamtem und ausschlie├člichem ├Âffentlichem Kapital, an der die Region Emilia-Romagna einen Anteil von mehr als 99% hat) in Zusammenarbeit mit ANCI (Nationaler Verband der italienischen Gemeinden). Das Lepida Spa k├╝mmert sich auch um die st├Ądtischen Bau├Ąmter (Aci). Es ist Aufgabe des neuen Regionalrates, die Zeiten und Methoden festzulegen, mit denen die Software von den Institutionen schrittweise zwingend eingesetzt werden muss.



Video: