Überprüfung elektrischer Systeme

Im Vergleich zu den vergangenen Jahren geben die Regeln für die Realisierung technologischer Systeme genaue Hinweise und verlangsamen oft die Initiativen der Installateure.

Überprüfung elektrischer Systeme

Verglichen mit den Vorjahren die aktuellen Normen für den Bau von elektronischen und elektrischen Systemen technologisch Im Allgemeinen geben sie in Wohngebäuden präzise Hinweise, dass Installateure und oft auch Konstrukteure immer weniger Wahlmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Auf diese Weise beschränken sie sich auf die Mehrdeutigkeit der Wahl bei Schwierigkeiten oder bei möglichen technologischen Szenarien, die in einem Heim vorhanden sein können.

cassetta disordinata

Derzeit ist es so obligatorisch Da die neuen elektrischen Systeme die Möglichkeit bieten, die verfügbaren Technologien zu nutzen, ist das offensichtlichste Beispiel das der elektrischen Punkte in der Nähe eines Fernsehgeräts, einer Wahl, die den Vorzug bietetbestellen und die Sicherheit.

Die Mindestanzahl von Steckdosen neben einem Fernsehgerät beträgt sechs.
In den letzten Jahren wäre eine solche Entscheidung vorgekommen unökonomischtrotz der Möglichkeit, neben Fernseher auch Decoder, Recorder und diverse Geräte zu verwenden.
Ähnliche Situation für die Beleuchtung von NotfallIn den vergangenen Jahren war ein Notlichtsystem eine Option.

Für ein neues ziviles elektrisches System ist es derzeit obligatorisch, eine Mindestanzahl an Notbeleuchtungsgeräten vorzusehen, die von den Quadratmetern der Wohnung abhängt.

Überprüfung der Ausführung der elektrischen Systeme

Einfache Beobachtungen bei der Ausführung von Arbeiten zum Bau neuer elektrischer Anlagen in Neubauten oder in Gebäuden aus umstrukturierenkann jedem helfen, die Richtigkeit bei der Realisierung derselben Anlagen zu überprüfen.

Auf diese Weise werden die Probleme vermieden, die sonst bei der Verwendung der Systeme auftreten würden, oder sie werden zumindest erheblich eingeschränkt.

Probleme, die in manchen Fällen das Problem beeinträchtigen können Sicherheit Benutzer der Anlagen und der damit verbundenen Geräte oder Geräte.

Wenn man eine moderne Wohnung in Betracht zieht, kann man einfach beobachten, dass in den elektrischen Systemen eine große Anzahl von Stromkreisen vorhanden ist, verglichen mit denen, die im Durchschnitt in den vergangenen Jahren vorhanden waren.
Dies ist zum Teil auf die technologische Entwicklung mit den sich daraus ergebenden neuen Anforderungen und zum Teil auf ein detaillierteres Management der durch die Normen auferlegten Stromkreise zurückzuführen.

Bei den letzteren im zivilen Bereich ist die Variante von Bedeutung Variante V3 der italienischen Norm CEI 64-8: Elektrische Anlagen für Benutzer mit einer Nennspannung von nicht mehr als 1000 V Wechselstrom und 1500 V Gleichstrom.

Diese Variante ist am 1. September 2011 in Kraft getreten.

cassetta ordinata

Für den Bau elektrischer Anlagen für den zivilen Gebrauch ist ein Projekt nicht erforderlich, wenn die installierte elektrische Leistung geringer ist 6 kW.

Wenn diese Schwelle überschritten wird, muss die Anlage gemäß dem von einem qualifizierten Fachmann erstellten Projekt gebaut werden.
In den meisten der Häuser Dies ist jedoch nicht der Fall, um die Übereinstimmung der Anlagen mit dem oben genannten Standard zu überprüfen. Es ist gut, ein Schema der Systeme zu analysieren, die das Unternehmen vorbereitet hat, um die Arbeiten vorzubereiten, bevor sie beginnen.

Es ist ratsam zu prüfen, ob sich unmittelbar hinter dem vom Energieversorgungsunternehmen gelieferten Zähler ein Schutzgerät befindet.
Es ist wichtig zu prüfen, ob sich das Steh- oder Verbindungskabel zwischen Zähler und die Schalttafel oder das kleine Quadrat im Haus hat keinen Querschnitt von weniger als vier Quadratmetern.

Es dürfen keine elektromotorischen Kraftkreise oder Beleuchtungsstützen mit Kabeln mit Abschnitten von weniger als 2,5 mm² vorhanden sein.

Es ist ratsam zu prüfen, ob eine Bodeninstallation vorgesehen ist und dass am Ende der Arbeit die Abstimmung mit den automatischen Schutzvorrichtungen, sogenannten Differentialen, überprüft wurde.
Die Zeiten von Intervention Letzteres und der Widerstandswert des Bodensystems müssen in der Konformitätserklärung zu den Normen angegeben werden, die von dem ausführenden Unternehmen erstellt wurden. 37/08 ex Gesetz 46/90.

Darüber hinaus müssen die Differenzialgeräte vom Wechselstromtyp für normale und Typ A-Steckdosen für diejenigen sein, die elektronische Geräte versorgen.



Video: Übersicht über das Lernfeld1 'Elektrische Systeme analysieren und Funktionen prüfen'