Ecotour 2019

Am 24. November wurde in Udine die Ecotour 2019 abgeschlossen, eine Reihe von B├╝hnenkonferenzen zum Thema Energiesparen im Geb├Ąudebereich

Ecotour 2019

Am 24. November endete es in Udine Ecotour 2011, ein Zyklus von B├╝hnenkonferenzen zum Thema Energieeinsparung im Bauwesen, veranstaltet von abzeichnende, Marketing- und Kommunikationsabteilung von USG Group, ein Unternehmen, das seit langem im Bereich des gr├╝nen Baus t├Ątig ist.

locandina Udine

Die Tour begann im M├Ąrz von Padua aus und ber├╝hrte die St├Ądte Verona, Bologna und Belluno. In jeder Phase gab es eine interessante Beteiligung von Fachleuten in diesem Sektor angesichts der Probleme, die mit den zunehmend strengen aktuellen Ereignissen zu k├Ąmpfen haben. L 'Umweltverschmutzung provoziert von der Betrieb In der Tat ist die Anzahl der Geb├Ąude einer der gr├Â├čten, die f├╝r die Verschmutzung des gesamten Planeten verantwortlich sind.

Sehr wichtig f├╝r diese Reihe von Treffen war die Schirmherrschaft der Orden und Fachhochschulen der verschiedenen beteiligten St├Ądte sowie die Unterst├╝tzung derCasaKlima Agentur von Bozen.

Dank letzterer konnte man auf zwei ausgezeichnete Redner z├Ąhlen, den Direktor der Agentur, Dr. Norbert Lantschner und der dr. Ulrich Klammsteiner, die die Grundprinzipien der T├Ątigkeit der Agentur veranschaulichen konnten, zielten stets darauf ab, die maximale Energieeffizienz und die ├Âkologische Nachhaltigkeit von Geb├Ąuden zu erreichen.

Eine weitere wichtige Intervention war die des Professors Franco Laner, Dozent an der IUAV von Venedig, der die Bedeutung von Holz als Baumaterial verdeutlicht, nicht nur weil es vielseitig, warm, mit hohen Isolationsqualit├Ąten und Antiseismizit├Ąt ist, sondern vor allem, weil es umweltfreundlich ist.

Convegno

Dank des Wettbewerbs wurden andere Experten, die von den Sponsorunternehmen geschickt wurden, von Zeit zu Zeit mit Themen wie dem Thermografiele hinterl├╝ftete Fassadenich Fensterrahmenle Abdeckungen, die kontrollierte Bel├╝ftung oder le W├Ąrmepumpen.

Aber, wie der Pr├Ąsident der USG-Gruppe erkl├Ąrt hat Sandro GennaroDie Konferenzen richten sich nicht nur an die Branche, sondern an alle, die mehr dar├╝ber erfahren m├Âchten, wie sie die Umweltauswirkungen reduzieren und die Energieeffizienz von Geb├Ąuden mit neuen Geb├Ąudesystemen verbessern k├Ânnen, wie etwa private Eigent├╝mer von Immobilien oder solche, die neue Geb├Ąude bauen.

Zus├Ątzlich hat Pro-Row auch die gestartet Biohaus Akademie, ein st├Ąndiges Schulungszentrum f├╝r Profis im gr├╝nen Geb├Ąude. Die Kurse, eine begrenzte Anzahl, werden in Zusammenarbeit mit gro├čen Unternehmen der Branche organisiert.

Ecotour 2012 wird im Februar mit der ersten Etappe beginnen, die in Bergamo stattfinden wird. W├Ąhrend des vergangenen Jahres war das Hauptthema Das energieeffiziente Hausf├╝r das n├Ąchste wird es sein Energie sparen.

Auf den Standorten profila.net und biohaus.it Es ist m├Âglich, den gesamten Veranstaltungskalender einzusehen und sich f├╝r die Teilnahme zu registrieren, die wie immer kostenlos ist.



Video: Baja Ecotour 2011