Trockene Blumen und KrÀuter

Das Trocknen von Blumen und KrĂ€utern und das Erstellen von Kompositionen ist ein einfacher Vorgang, den Sie von zu Hause aus erledigen können, und dies ist fĂŒr jeden erreichbar und erfordert keine besonderen FĂ€higkeiten.

Trockene Blumen und KrÀuter

WÀhlen Sie Blumen und KrÀuter zum Trocknen

Ergreifen Sie Wildblumen

Im Haus der Kompositionen aus getrockneten Blumen es ist immer angenehm, auch weil sie sicherlich weniger Pflege erfordern als frische, und auch das Trocknen der Blumen selbst und das Erstellen von Kompositionen ist eine Operation, die fĂŒr jeden erreichbar ist und die keine besonderen FĂ€higkeiten oder Fertigkeiten erfordert.
Es gibt einige Arten, die zum Trocknen besser geeignet sind Butterblumen, Hortensien und Lavendel. Weniger verbreitet, aber so viele fĂŒr den Zweck gĂŒltig sind Distel und verschiedene Sorten von dekorativer Knoblauch.
Diejenigen, die das GlĂŒck haben, einen Garten oder eine Terrasse mit Kulturpflanzen zu haben, können die Arten dort auswĂ€hlen, ansonsten kann es sehr angenehm sein, sie auf AusflĂŒgen auf dem Land oder im Wald abzuholen, wobei darauf zu achten ist, dass sie nicht berĂŒhrt werden geschĂŒtzte Arten.
StÀmme gehen scharf schneiden mit einer scharfen Schere, so lange wie möglich.
Behandeln Sie sie nicht zu viel und lagern Sie sie horizontal in einem Korb oder vertikal in einem Eimer.
Die KrĂ€uter und Pflanzen mĂŒssen getrocknet werden maximale blĂŒtewenn die KronblĂ€tter offen sind, aber nicht zu viel und ohne dunkle Flecken an den RĂ€ndern.
Nehmen Sie Blumen vorzugsweise an einem trockenen Tag und wenn die Sonne nicht zu hoch ist.
Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Pflanzen direkt vom zu kaufen BlumenhĂ€ndler, wo Sie besonders ĂŒppige Exemplare zur VerfĂŒgung haben werden, so dass Sie leichter schöne Kompositionen erstellen können.
WĂ€hlen Sie in diesem Fall nur Trauben in einwandfreiem Zustand und mit geraden Stielen.

Benötigtes Material zum Trocknen von Blumen und KrÀutern

Schneiden Sie die Stiele mit einer Schere ab

Der Vorteil der getrockneten Blumenkompositionen besteht auch darin, dass sie kein Wasser in den BehĂ€ltern benötigen, so dass zusĂ€tzlich zu den herkömmlichen Schiffekönnen auch bestimmte BehĂ€lter wie i verwendet werden Körbe in Weide. Das Glas eignet sich stattdessen besonders fĂŒr moderne und stilisierte Kompositionen.
Wir brauchen aber nicht immer einen BehÀlter, denn die Blumen können auch einfach zusammengebunden oder ineinander verschlungen werden Girlande.
Andere notwendige Materialien:
- Metalldraht als Florist, erhÀltlich in verschiedenen LÀngen und StÀrken, zum VerstÀrken oder Austauschen einiger Stiele;
- Guttaperchaein spezielles Klebeband, mit dem der auf dem Schaft angebrachte Metalldraht verdeckt wird;
- Metallgitter;
- Schwamm fĂŒr Floristen (besonders fĂŒr getrocknete Blumen gibt es eine hĂ€rtere Sorte);
- Scheren, Scheren und Zangen die Stiele auszugleichen und den Metalldraht zu schneiden;
- Schnur oder Raffia.

Trockene Blumen und KrÀuter in der Luft

Es gibt verschiedene Techniken, um Blumen und KrĂ€uter zu trocknen, aber die einfachste, die zu Hause sicher durchgefĂŒhrt werden kann, ist zweifellos die von HĂ€ngen Sie die Blumen an einem kĂŒhlen, trockenen und gut belĂŒfteten Ort auf den Kopf.

Umgekehrte BlumenstrĂ€uße aufhĂ€ngen

Dieses System liefert nicht bei allen Blumenarten die gleichen Ergebnisse, wird aber im Allgemeinen von fast allen gut vertragen.
Wir können zu den am besten geeigneten Exemplaren zÀhlen Akanthus, Stechpalme, Amarant, Wermut, Clematis, Helichrysum, Heidekraut, Kornblume, Iris, Sonnenblume, Maiglöckchen, Mohn, Teerose.
FĂŒr wohlriechendere Kompositionen können Sie einige Arten von duftenden KrĂ€utern wĂ€hlen Thymian, Basilikum, Angelika, Fenchel, Oregano, Majoran, Kamille, Lavendel, Rosmarin und Lorbeer.
Bereiten Sie die Stiele vor Entfernen der BlÀtter, zumindest der unteren oder aller BlÀtter, falls erforderlich. Bei Rosen auch die Dornen entfernen, um sie sicherer in der Handhabung zu machen.
Bei Blumen mit sehr zerbrechlichen Stielen, z. B. im Feld, mĂŒssen diese beseitigt und durch Metalldraht ersetzt werden.
Dann einen Faden nehmen und den oberen Teil einrollen am Haken fĂŒr etwa 1 cm. Setzen Sie dann das andere Ende in die Krone ein und lassen Sie es so lange in der Hand, dass der Haken fest greift.
Alternativ kann der Schaft sehr kurz geschnitten werden (nur wenige Zentimeter). Dazu muss ein Metalldraht gebunden und die Fuge mit Guttapercha bedeckt werden.

getrocknete Blumen

Götterformate posies mit 3 oder 4 Stielen, so dass sich Blumen und BlÀtter nicht zusammenquetschen.
Binden Sie sie mit Schnur oder Raffia auf ca. 5 cm. von der Basis des Stammes.
An diesem Punkt können Sie BlumenstrĂ€uße an einem trockenen Ort und wenn möglich aufhĂ€ngen dunkel. Die Abwesenheit von Licht erlaubt es den Blumen tatsĂ€chlich, ihre Farbe zu behalten, wĂ€hrend die trockene Umgebung die Bildung von Schimmel verhindert.
die Trocknungszeit Es hÀngt von der Art der Anlage, den Wetterbedingungen und der Jahreszeit ab.
Im Allgemeinen trocknen die Pflanzen 10 Tage, aber aus SicherheitsgrĂŒnden sollten sie mindestens einen Monat auf dem Kopf stehen.

Trockene Blumen und KrÀuter in Töpfen

Diese zweite Methode ist noch einfacher, da Sie die Stiele nicht schneiden und zusammenbinden mĂŒssen.
Es ist sogar möglich, die gewĂŒnschte Komposition zu erstellen direkt mit frischen blumen.

getrocknete Blumen in Töpfen

Unter den am besten geeigneten Arten können wir das angebenHortensie, die Artischocke, die Soor und dieHeide.
Die BlĂŒten sollten mit den Stielen gerade angeordnet werden, damit sie geeignet sind Vasen, Eimer und alle Arten von hohen BehĂ€ltern.
Platzieren Sie die Blumen so, dass sie sich nicht berĂŒhren. Mit diesem System lassen sich beschĂ€digte Spindeln leichter entfernen.
Einige Arten von Blumen, wie Hortensien und Sonnenblume, behalten ihre Farbe besser und bleiben gerader, wenn sie in den BehÀlter gelegt werden zwei Finger Wasser.
Wenn Sie diese Methode verwenden, erstellen Sie die gewĂŒnschte Komposition direkt mit den frischen Blumen und lagern Sie sie an einem dunklen Ort fĂŒr die zum Trocknen erforderliche Zeit.



Video: Blumen pressen und trocknen in der Mikrowelle