Dpr 380-01: illegale Arbeiten, Abrisse und Sanatorien

Nicht genehmigte Immobilien ohne Baugenehmigung gemĂ€ĂŸ Artikel 31-380: Wann können sie behoben werden? Was passiert, wenn Sie die Abbruchordnung nicht beachten?

Dpr 380-01: illegale Arbeiten, Abrisse und Sanatorien

MissbrÀuchliche Werke: Was sagt der Standard?

Die Herstellung einer illegalen Bauarbeit ist eine permanente unerlaubte Handlung, d. H KriminalitĂ€tund beinhaltet den Abbruch durch eine Bestimmung, die der fĂŒr den Missbrauch verantwortlichen Person bei Abbruchanordnung anzuzeigen ist.

Entfernung von nicht genehmigten GebÀuden

Was sind die missbrÀuchlichen Eigenschaften?

Artikel. 31, Absatz 1 der Verordnung n. 380/01 definiert die so genannten Interventionen ausfallend, solche, die ohne Baugenehmigung durchgefĂŒhrt werden, völlig unĂ€hnlich oder mit wesentlichen Abweichungen:

Sie sind Interventionen, die in durchgefĂŒhrt werden totale Diskrepanz von der Erlaubnis, GebĂ€ude zu bauen, die den Bau eines GebĂ€udeorganismus beinhalten, der sich hinsichtlich typologischer, planovolumetrischer oder Nutzungsmerkmale völlig von dem einen Gegenstand der Genehmigung selbst unterscheidet, oder der AusfĂŒhrung von Bauvolumen ĂŒber die im Projekt angegebenen Grenzen hinaus, um einen GebĂ€udeorganismus zu bilden oder Teil davon mit besonderer Relevanz und autonom verwendbar.

Was sind die Folgen von Missbrauch?

Die Folge eines begangenen Missbrauchs ist die VerfĂŒgung der Stadtverwaltung an die Abriss oder Entfernungwie in der Technik erklĂ€rt. 31 2. Absatz des Dekrets 380/01:

Der Vorgesetzte oder der Vorgesetzte des zustĂ€ndigen Gemeindeamtes hat die DurchfĂŒhrung der Eingriffe in ermittelt keine Erlaubnisin totale Diskrepanz vom selben oder mit wesentliche ÄnderungengemĂ€ĂŸ Artikel 32 bestimmt, werden der EigentĂŒmer und die fĂŒr den Missbrauch verantwortliche Person entfernt oder abgerissen, was in der Bestimmung angegeben ist der Bereich, der von Rechts erworben wirdgemĂ€ĂŸ Absatz 3. DPR 380/2001

Nach Ablauf der Frist fĂŒr die AbrissDie Gemeindeverwaltung prĂŒft die tatsĂ€chliche ErfĂŒllung der vorgeschriebenen Bestimmungen und im Fall, dass der Missbrauch nicht beseitigt wurde, dh im Fall von NichteinhaltungStarten Sie den Vorgang fĂŒr kostenlose Akquisition auf das stĂ€dtische Erbe der illegalen Werke und das relevante Gebiet.

Kann man einen Missbrauch heilen?

Es gibt einige FĂ€lle, in denen Amnestieverfahren eingefĂŒhrt werden können, um den Abriss der illegalen Arbeit zu verhindern:
die Erlaubnis zu bauen in einer amnestie und die Condono GebÀude.
Wie fĂŒr die Bitte um Erlaubnis zu bauen In einer Amnestie ist eine durch die stĂ€dtischen Vorschriften vorgesehene Verwaltungsvorschrift Sie können es jederzeit anfordern; die Condono GebĂ€udeStattdessen eins zu sein Sondergesetz es ist nicht immer zutreffend.
Es wird nĂ€mlich daran erinnert, dass die letzte Amnestie die Beseitigung der bis zum 31. MĂ€rz 2003 gemachten MissbrĂ€uche ermöglicht hat. Bis heute und bis zum Inkrafttreten des Sondergesetzes ĂŒber die Amnestie ĂŒber GebĂ€ude ist es nicht möglich, eine GebĂ€udeamnestie fĂŒr ein missbrĂ€uchliches GebĂ€ude zu erhalten.
Das Verfahren zur Amnestie illegaler Werke ist spĂ€ter möglich die KonformitĂ€tsbewertung, wie in Artikel 36 der d.p.r. 380/01, das heißt, nachdem festgestellt wurde, dass der Eingriff sich als erwiesen hat gemĂ€ĂŸ stĂ€dtebaulichen Vorschriften und GebĂ€ude ist sowohl zum Zeitpunkt der DurchfĂŒhrung als auch zum Zeitpunkt der Antragstellung in Kraft.
Der Manager oder der Verantwortliche des zustĂ€ndigen Gemeindeamtes hat dies nach Erhalt der Anfrage 60 tage Zeit, um zu entscheiden und angemessene GrĂŒnde fĂŒr die Entscheidung zu geben, wonach der Antrag als abgelehnt gilt.

Erlaubnis in einer Amnestie


Um das zu bekommen Veröffentlichung Erlaubnis in der Amnestie ist notwendig zahlendurch Oblatation von BaugebĂŒhr in doppeltem Umfang, das heißt oder im Falle einer rechtmĂ€ĂŸigen VergĂŒnstigung in einem Umfang, der dem in Artikel 16 vorgesehenen entspricht.
Wenn der Eingriff in durchgefĂŒhrt wurde teilweise Unterschiedewird das Opfer in Bezug auf den Teil der Arbeit berechnet, der von der Genehmigung abweicht.
In diesem Fall verwenden wir stattdessen das Verfahren von Condono GebĂ€udekann der Missbrauch behoben werden, wenn die Arbeit erledigt ist respektiert die Anforderungen bereitgestellt durch die Gesetze ĂŒber den Bau von Amnestie in Bezug auf das Zeitalter des Missbrauchs, die Konsistenz illegaler Werke, das Vorhandensein von BeschrĂ€nkungen usw.
Bis 2004Das Verfahren fĂŒr die Anforderung einer Amnestie konnte nur aktiviert werden, nachdem eine beantragt und erhalten wurde GebĂ€ude Amnestie.
Wenn der Antrag auf Amnestie eines missbrĂ€uchlichen GebĂ€udes angenommen wurde, du musstest zahlen eine bestimmte Geldsumme, die fĂ€llig ist, weil sie ohne Genehmigung Eingriffe durchgefĂŒhrt hat.
Im Allgemeinen wurde die fragliche Geldsanktion festgelegt gleich doppelt des Beitrags der Bau, der nach dem Gesetz an die Gemeinde zu zahlen war.
Wenn die Arbeit daher nicht respektiert doppelte Einhaltung oder wie von den Amnestiegesetzen vorgeschrieben, erlĂ€sst die Gemeinde die AbbruchverfĂŒgung, die innerhalb der angegebenen Zeiten ausgefĂŒhrt wird.

Erwerb des GrundstĂŒcks durch die Gemeinde

der Erwerb MissbrĂ€uchliche Produkte sind, wenn sie nicht von den Verantwortlichen entfernt wurden, ein schwieriges Verfahren fĂŒr die Verwaltungen, das mit den gerichtlichen und administrativen EinsprĂŒchen der Personen, die das Eigentum besitzen, und somit mit den damit verbundenen Komplikationen und langen Gerechtigkeitszeiten kollidieren muss.
In dieser Zeit ist das mehr oder weniger lang gut es stellt sich also heraus nicht verfĂŒgbar und dies fĂŒhrt zu einem wirtschaftlichen Schaden fĂŒr die Gemeinde. In diesem Fall kann die Gemeinde eine wirtschaftliche Anfrage formulieren EntschĂ€digungsagte die EntschĂ€digung von Besetzung Sinus Titulo missbrĂ€uchliche Konstruktion gegen den Inhaber.
Es ist gut zu bemerken, dass diese Bitte von der Verwaltung es ist nicht verstanden werden als Amnestie im Gegenteil, es handelt sich lediglich um eine Form der EntschÀdigung, die darauf abzielt, die Vermögenswerte des Unternehmens zu verarmt, die durch den Mangel an materiellem Genuss eines Vermögens, der sich im Besitz des Gesetzes befindet, verarmt haben.
Diese Art von Bestimmung wird von den Verwaltungen tatsÀchlich als angenommen Abschreckungsinstrument bei dem Versuch, den Missbrauch von GebÀuden zu bekÀmpfen und den Schutz des Gebiets zu gewÀhrleisten.

Kostenloser Erwerb der Immobilie durch die Gemeinde


Zur Bestimmung der BeschÀftigungsbeihilfe Die Verwaltung hat eingerichtet Kriterien klar, um eine eindeutige Behandlung und maximale Transparenz zu gewÀhrleisten.
Die EntschÀdigung wird tatsÀchlich auf der Grundlage von berechnetBreite der FlÀche von Verzug und Relevanz des Missbrauchs und al Mietwert Bereich.
FĂŒr die Berechnung verwenden wir dann i Durchschnittswerte durch die Abfrage der Datenbank des Immobilienangebote dell 'Einnahmenagentur, bezogen auf die Jahre, in denen der Vermögenswert nicht verfĂŒgbar war.
Ermittelte den Durchschnittswert, dh denmonatliche fĂ€lligkeitDies sollte mit der Anzahl der monatlichen Zahlungen multipliziert werden, bei denen die Immobilie nicht verfĂŒgbar war.
Nach Feststellung des anzuerkennenden Betrags der EntschÀdigung geht die Verwaltung an die Benachrichtigung der Zahlung rechtzeitig bezahlt werden. Vergeblich gescheitert, wird der Begriff mit dem fortfahren obligatorische Erhebung der Summe.



Video: