Flaches Kollektorsystemdesign

Die Verwendung der richtigen Terminologie für Sonnenkollektoren erleichtert das Verständnis von Phänomenen, von Strahlung über die nutzbare Oberfläche bis hin zu Verlusten.

Flaches Kollektorsystemdesign

Bezüglich eines generischen Urlaubsort der südlichen zentralen Regionen mit einer durchschnittlichen jährlichen Sonneneinstrahlung zwischen 1600 und 1700 kWh pro Quadratmeter Fläche können wir dies tun schnell die effektive Reduzierung des Energieverbrauchs bewerten und die Korrespondent und eine signifikante Reduzierung der Emissionen von Schadstoffen durch die Verwendung von Solarthermie-Paneelen als Ergänzung der Warmwasserbereitung.
Für eine Wohnung von ca. 200 Metern Platz mit vier erwachsenen Menschen und den relativen Bedürfnissen von Warmwasser. Der durchschnittliche Verbrauch kann berücksichtigt werden täglich von Brauchwarmwasser von etwa 250 Litern mit einer theoretischen Temperatur von 40 Grad Celsius, a Service des vorgenannten Hauses Einfamilienhaus für den der stärkere Verbrauch am Ende des Tages konzentriert ist.

pannelli e accumulo

Weitere Referenzdaten für die Schätzung Energie Man kann davon ausgehen, dass die Temperatur des Kaltwassers das ganze Jahr über bei 15° C liegt. Wenn man bedenkt, dass die Solarthermiekollektoren etwa fünfzehn Meter vom Tank entfernt sind, perfekt nach Süden und mit einer Neigung, die nahezu gleich ist Breite des Referenzstandorts, bezogen auf zwei Sonnenkollektoren mit Leistungscharakteristiken von mittlerem Profil und mit etwa 4,2 Metern Platz Als Erfassungsfläche der Sonnenkollektoren können wir etwa 2,88 kW verfügbare Wärmeleistung und eine Strahlung auf der Oberfläche der Sonnenkollektoren von etwa 1800 kWh pro Quadrat betrachten.
Wir betrachten auch das System Der Hauptgenerator ist ein heißer Generator mit einem Potenzial von etwa 50 kW. In einem ganzen Kalenderjahr können wir diese Energie berücksichtigen vorausgesetzt von Sonnenkollektoren beträgt etwa 2512 kWh oder etwa 680 kWh pro Quadratmeter, mit einer Energieversorgung für Brauchwarmwasser von 2649 kWh, von der die von der Solaranlage gelieferte Energie etwa 2512 kWh beträgt und die Energie von der Heizung Hilfskraft liegt bei 645 kWh. Vorausgesetzt, dass die Kraftstoff Bezug genommen wird auf Methangas, die Einsparung von Methangas als Ergebnis dessen, was soeben beschrieben wurde, beträgt etwa 245 Meter Würfel. Zu solchen erheblichen Einsparungen von Gas Methan entspricht einer Nullemission von Kohlendioxid in einer Umgebung von etwa 520 kg. Bezugsstandard für diese Art der Bewertung ist die Europäische Norm EN 12976, nach der im beschriebenen Fall ein Energieeinsparungsgrad von etwa 80% im Vergleich zu einem äquivalenten System ohne Solarintegration erzielt wird.

Terminologie von Solarthermieplatten

Die Beschreibung des richtigen Terminologie für Solarthermieplatten erleichtert dies das Verständnis der Phänomene: Die Strahlung auf der Kollektoroberfläche ist die Energie, die auf die geneigte Oberfläche des Kollektors (Referenzoberfläche) eingestrahlt wird, die optischen Verluste des Kollektors sind Verluste, die auf verschiedene Ursachen zurückzuführen sind, einschließlich Reflexion Kollektorwärmeverluste sind die Verluste aus verschiedenen Gründen, einschließlich Leitung, Energie des Kollektorfeldes ist die vom Kollektorkreislauf (vor den Rohren) gelieferte Energie, die Sonnenenergie zum Tank ist die Energie vom Kollektorkreis zum Tank (weniger Leckagen an den Rohren), die externen Rohrverluste sind die Verluste der Rohrleitungen laid außerhalb des Gebäudes sind die inneren Rohrverluste die Verluste der innerhalb des Gebäudes verlegten Rohre, die Ausbreitungen des Tanks sind die Verluste von Wärme Von der Oberfläche ist die Endenergie der endgültige Energiefluss im System. In der Regel kann die Energie aus Erdgas, Öl oder elektrischem Strom (ohne Sonnenenergie) unter Berücksichtigung des Stroms bereitgestellt werden Ausbeute.
Die zusätzliche Energie zum Tank ist die zusätzliche Energie (zum Beispiel vom Kessel zugeführt) zum Tank, der Widerstand ist die Energie des möglichen elektrischen Widerstands der Integration, die Brauchwarmwasserenergie aus dem Speicher ist die Wärme für den Warmwassernutzer Reservoir.

Systemverluste

sistemi uguali possono avere diverse perdite

Für das betreffende System kann auch eine Schätzung der Energieverluste gemacht werden, die unvermeidlich in Bezug auf das System vorhanden sind Glossar Ich bin beschrieben Betrachtet man eine Abstrahlfläche der Kollektoren von etwa 7500 kWh, so lassen sich die Verluste in erster Näherung wie folgt identifizieren: optische Verluste an den Kollektoren 2086 kWh, Verluste Wärmekollektor 1.636 kWh, Kollektorfelderergie 3.022 kWh, Sonnenenergie zum Speicher 2.512 kWh, Verluste Rohre außerhalb des Gebäudes 468 kWh, Rohrleckage im Inneren des Gebäudes 42 kWh, Tankverluste 508 kWh, Energie Finale mehr als 640 kWh, zusätzliche Energie für den 645 kWh-Speicher, Widerstand 0 kWh, Warmwasserenergie Gesundheit aus dem Tank über 2,6 kWh.



Video: