Verteidige dich vor dem LĂ€rm

Neue und renovierte HĂ€user mĂŒssen ĂŒber akustische Parameter verfĂŒgen, da die SchalldĂ€mmung die LebensqualitĂ€t und ihren wirtschaftlichen Wert beeinflusst.

Verteidige dich vor dem LĂ€rm

LĂ€rm zu Hause

Plötzlich, kontinuierlich, diskontinuierlich, fluktuierend, stationÀr, hÀmmernd

LĂ€rmverbot

stark, unheimlich, mehr oder weniger intensiv, unangenehm, störend, mechanisch, elektrisch, thermisch und in vielen anderen Formen und mit vielen anderen Merkmalen LÀrm in GebÀuden.
in QualitÀtsbewertung Neben der Reduzierung des Energieaufwands, der mit den Eigenschaften der WÀrmedÀmmung zusammenhÀngt, gewinnen moderne GebÀude zunehmend an Bedeutung SchalldÀmmung der gleichen GebÀude.
Die SchalldÀmmung von GebÀuden beeinflusst die LebensqualitÀt derer, die sie bewohnen, und erhöht deren LebensqualitÀt kommerzieller Wert.

Was ist LĂ€rm und wie man sich verteidigt

Das GerĂ€usch ist im Wesentlichen ein durch Vibration erzeugte Störung von einem oder mehreren Körpern Vibrationen, die im Allgemeinen durch Luft, Wasser oder elastische Mittel ĂŒbertragen werden.
Was den Klang anbelangt, so kommt es auch beim GerĂ€usch zu einer hörbaren Wahrnehmung von der akustischen Welle ausgeĂŒbter Druck durch das Medium Welle, die vom Partikel zur akustischen Quelle des Partikels durch Schwingungen der gleichen Teilchen, und die Anzahl der Schwingungen pro Sekunde definiert die Frequenz des Tons oder Rauschens.

Je mehr die Schwingungen des Partikel des akustischen Wellenergebnisses bestellt desto mehr wird die akustische Welle als eine wahrgenommen Tondesto mehr resultieren die Schwingungen unordentlich Je mehr die Wahrnehmung der akustischen Welle nahe eins ist LĂ€rm.Die Wahl der technischen Lösungen und der zu verwendenden Materialien fĂŒr die SchalldĂ€mmung eines GebĂ€udes hĂ€ngt nicht nur mit den Eigenschaften des GebĂ€udes, sondern auch mit den Eigenschaften des GebĂ€udes zusammen Art von LĂ€rm von dem wir schĂŒtzen wollen.

LĂ€rm

Ähnlich wie bei allen Wellen, die sich durch Mittel ausbreiten, werden auch GerĂ€usche und akustische Wellen im Allgemeinen von PhĂ€nomenen von beeinflusst Reflexion, Brechung und Übertragung die alle eingesetzten Mittel und / oder Einrichtungen betreffen,.
Die hĂ€ufigsten GerĂ€usche in GebĂ€uden können von der folgenden Art sein: Fluggesellschaft, Queraus trampeln - erzeugt, das heißt aus einer Vibration, die auf feste Art nach einer Perkussion ĂŒbertragen wird (der klassische Fall von ĂŒberlappenden Eigentumswohnungen) -, gelegentlich wie die Unebenheiten, wiederholend wie die von den Pflanzen produzierten.
Unser Gehör kann Laute wahrnehmen, die von reichen Mindestreferenzschwelle verbunden mit dem Summen, das eine MĂŒcke drei Meter von unseren Ohren entfernt erzeugt (20ÎŒPa Schalldrucks) auf das GerĂ€usch, das einen Schmerz erzeugen wĂŒrde, der dem von einem Strahl 500 m von unseren Ohren verursachten Schmerz entspricht (100 Pa des Schalldrucks) wobei a Pa es ist das Druck vom tausendsten Teil eines Gramms auf einen Quadratzentimeter ausgeĂŒbt.

die akustischer Druck wird in Bezug auf das von unserem Gehör wahrnehmbare Minimum ausgedrĂŒckt und ist ein VerhĂ€ltnis, ausgedrĂŒckt in dB Dezibel: zum Beispiel a 20ÎŒPa Spiel 0 dB wĂ€hrend ein 100 Pa Spiel 120 dB.
Wenn zu einem GerĂ€usch, das das erste nicht um mindestens 10 dB ĂŒberschreitet, ein weiteres GerĂ€usch hinzugefĂŒgt wird, ist der Beitrag des zweiten GerĂ€uschs vernachlĂ€ssigbar.

LÀrm in GebÀuden begrenzen

L 'Luftaufprall einer akustischen Welle an einer Wand bedeutet dies, dass ein Teil der einfallenden Energie die Wand durchdringt und ein Teil davon reflektiert wird, wobei der Teil der durchdringenden Energie wiederum von der Wand absorbiert wird, was zu einer Mikroerhöhung ihrer Temperatur fĂŒhrt, und a Teil, der in der an die Wand angrenzenden Umgebung zur LuftĂŒbertragung und / oder durch die anderen Teile derselben Wand verteilt ist seitliche Übertragung.

Medien EmTudoDesign.com

Komponenten der akustischen Welle

In der gestörten Umgebung entsteht aufgrund der Energie, die durch die Wand erzeugt, ein bemerkenswerter Beitrag hinsichtlich des GerĂ€uschesOberflĂ€chenschwingung In Übereinstimmung mit der gleichen Umgebung erfolgt durch diese Übertragung die Ausbreitung von Tönen und / oder GerĂ€uschen mit einer Geschwindigkeit, die viel höher ist als die, mit der sie in der Luft auftritt.
Die Ausbreitungsgeschwindigkeit von GerĂ€uschen und / oder GerĂ€uschen ist von 340 m / s in der Lufthöher als 3500 m / s im Beton und ĂŒber 5000 m / s in Stahl.

Medien EmTudoDesign.com


Die Verwendung von Schallschutzmaterialien Bei den WÀnden kann der Energieprozentsatz der reflektierten Komponente der akustischen Welle, die die Wand verursacht, erheblich erhöht werden.
die schallabsorbierende Materialien die Rate von deutlich verringern ĂŒbertragene Energie in der gestörten Umgebung und der Rate von reflektierte Energie In der Umgebung, in der LĂ€rm entsteht.
FĂŒr mich Etagen Bei den GebĂ€uden der WĂ€rmedĂ€mmung können dank ihrer Struktur auch in Bezug auf die SchalldĂ€mmung mit Ausnahme der durch gekennzeichneten Strukturen deutliche Vorteile erzielt werden strahlende Platten, im Allgemeinen ĂŒberlagert starre WĂ€rmeisolatoren die die Übertragung von LĂ€rm fördern.

Dezibel

Die Annahme von schwimmende Fußböden Dadurch können die GerĂ€uschprobleme durch das Trampeln der Fußböden oberhalb der gestörten Bereiche erheblich reduziert werden.
die schwimmende Fußböden Sie können wie sein vorgefertigt oder zusammengebaut Zum Zeitpunkt der Installation ist Letzteres eine Lösung, die eine grĂ¶ĂŸere FlexibilitĂ€t bei der Auswahl und Installation von Materialien ermöglicht.
Besonders interessant ist die Verwendung der trockener Sand: mit einer Dicke von 25-30 mm du bekommst eine absorbierende Wirkung der Vibrationen, die durch das Trampeln erzeugt werden, mit dem Vorteil, dass sie auch dann eingesetzt werden können, wenn im Allgemeinen schwere Anti-VibrationsflÀchen nicht verlegt werden können.
BezĂŒglich der UmfangswĂ€nde eines GebĂ€udes im Allgemeinen von Dicke nicht weniger als 30 cmdie Annahme möglicher Gegenmaßnahmen zur WĂ€rmedĂ€mmung

isolierte Wand

trÀgt auch dazu bei, lÀrmschutzprobleme zu reduzieren.
FĂŒr schalldichte WĂ€nde fangen wir von einem an mindestens 9/10 cm, wĂ€hrend Anti-Vibrations-Böden nicht mit Dicken unter 4 cm hergestellt werden können.
FĂŒr die GebĂ€udehĂŒllen der bestehenden GebĂ€ude, unter den Materialien, die eine gute SchalldĂ€mmung mit Einlagen oder Überlappungen ermöglichen, gibt es Paneele (die gestrichen, verputzt und / oder gestrichen werden können), poröse Materialien wie z expandierter Schaumdie Platten von Gipskartonplatten, die Kork komprimiert die Holzwolle.
FĂŒr die Scheinwerfer die zunehmend strengen Auflagen in Bezug auf WĂ€rmeisolierung

Ausstattung

können Sie auch gerne diskrete Ergebnisse erzielen SchalldÀmmung.
die Doppelverglasung, die aus zwei verschiedenen Glasplatten bestehen, eine schwere und eine elastische, sind die am weitesten verbreitete Lösung und die Produzenten haben dieVerpflichtung um die Isolationsklassen anzuzeigen thermisch und akustisch.
die Schallschutzklassen Bezug sind vier, gemĂ€ĂŸ den Bestimmungen der EuropĂ€ischen Union En 12207: vier entspricht am besten Luftdichtheit und daher LĂ€rm; Null ein schlimmer.

LĂ€rm beim Kauf eines Hauses

Verteidige dich vor dem LĂ€rm: dich

Bei neuen oder renovierten HĂ€usern muss der Schallschutz sein Zertifikat Sekunde mit den folgenden Parametern und ihren Werten:
R 'w, Schallschutzleistung von Partitionen [50]
D2m, nT, w , Isolierung akustisch von Fassade [40]
L 'n, w, GerĂ€uschpegel von Stempeln von Fußböden [63]
LASmax, maximales Rauschen fĂŒr Pflanzen bei der Operation diskontinuierliche (z. B. Brunnen, AblĂ€ufe) [35]
LAeq, maximales Rauschen fĂŒr Pflanzen bei der Operation kontinuierlich (zB Kessel, Klimaanlagen) [35]

Reverb, ein spezieller Fall von LĂ€rm

Es wird ein eigenes Kapitel fĂŒr LĂ€rmprobleme gebildet

Nachhall

von Reverb.Im Allgemeinen handelt es sich um i ReflexionsphĂ€nomene akustischer Wellen in geschlossenen Umgebungen und GerĂ€uschĂŒbertragungen zwischen benachbarten Umgebungen und fĂŒr verschiedene AktivitĂ€ten vorgesehen, beispielsweise fĂŒr den Fall von Zivilwohnungen, die an Arbeitsumgebungen angrenzt.
In diesem Fall ist die hÀufigste Lösung die von sÀumen die RÀume mit schalldÀmpfenden Materialien oder zur Bildung von SchalldÀmmhauben oder zum Entfernen von TrennwÀnden.
Bei Zivil- und Arbeitsumgebungen, die durch Dachböden voneinander getrennt sind, ist die Annahme von schwimmende Fußböden fĂŒr das Arbeitsumfeld oder die Annahme von Platten die auch elastisch aufgehĂ€ngt werden kann, um die akustischen Wellen zu dĂ€mpfen.

Die wichtigsten normativen Verweise auf den LÀrm in GebÀuden

Richtlinie 2002/49 / EG
UNI EN ISO 717
D.P.C.M. 5/12/97
Standard n. 447 vom 26. Oktober 1995
Uni En 12207
Leg. 194/2005,

Weitere Informationen zur SchalldÀmmung

aetolia.ittermoisolanti.com
celenit.it



Video: Eine einfache und tiefgreifende EinfĂŒhrung in die SelbstergrĂŒndung