Abzug von 55% auf Scheinwerfer: neue Transmissionsgrenzen

Es wurde ein neues Dekret erlassen, das die Durchlässigkeitsgrenzen für Fenster und Türen erhöht, um Steuervergünstigungen zu erhalten.

Abzug von 55% auf Scheinwerfer: neue Transmissionsgrenzen

Ab dem 1. Januar 2010 gelten die neuen Transmissionsgrenzen der DM 11. März 2008Umsetzung der Finanzbericht 2008.
Auf diese Grenzen mussten die Fenster beantwortet werden, um auf das Internet zugreifen zu können Steuerabzüge von 55% zur Verbesserung der Energieeffizienz des Gebäudes.
Bis zum 31. Dezember 2009 mussten die gesetzlich festgelegten Grenzen eingehalten werden Gesetzesdekret 192/2005, modifiziert von Gesetzesdekret 311/2006, in Bezug auf die die neuen restriktiver waren.

Abzug 55%: Fensterrahmen

Wir erinnern uns an das Durchlässigkeit U wird durch das definiert Standard UNI EN ISO 6946 B. der Wärmefluss, der durch eine einheitliche Oberfläche fließt, die einer Temperaturdifferenz von 1° C ausgesetzt ist und unter anderem mit den Eigenschaften des Materials zusammenhängt, das die Struktur ausmacht.
Tatsächlich ist es nicht mehr als ein energetischer Begriff, der ein Maß für den Wärmeverlust pro Quadratmeter unter stationären Bedingungen aufgrund eines Temperaturunterschieds anzeigt.
Der Minister für wirtschaftliche Entwicklung Claudio Scajola Am vergangenen Montag, dem 25. Januar, wurde ein neues Dekret unterzeichnet, das die festgelegten Grenzwerte ändert und diese Werte erhöht. Diese werden in den nächsten Tagen im Amtsblatt veröffentlicht.
Das Dekret wurde auf Ersuchen desUNCSAAL (Nationaler Verband der Türen- und Fensterhersteller aus Aluminium und Stahl), da die neuen Werte die Verbraucher bestrafen, die gezwungen gewesen wären, überdurchschnittliche Fenster zu kaufen, um die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten, selbst wenn die klimatischen Bedingungen und das Gebäude dies nicht erforderlich machten gehen Sie zu einem höheren Aufwand.
Insbesondere werden die Werte für geändert Klimazone E, die ungefähr die Hälfte des italienischen Hoheitsgebiets umfasst, wo das Dekret von 2008 einen Wert für die thermische Durchlässigkeit der Rahmen einschließlich Fensterrahmen auferlegte 1,6 W / m2K das ist in Reichweite der Produzenten von PVC-Fenster und die meisten von denen in Holz, aber es ist von einigen Herstellern von Türen und Fenstern in erreichbar Aluminium.
Um die geforderten Leistungen mit Aluminiumrahmen zu erreichen, hätten die Verbraucher daher Produkte kaufen müssen, die leistungsfähiger und daher teurer sind, verglichen mit anderen, die ausreichen würden, um ausreichende thermische Leistungen sicherzustellen.
Das neue Dekret erhöht die Durchlässigkeitsgrenzen der Zonen E und F, hält die der Zonen C und D unverändert und senkt die der Zonen A und B weiter ab obligatorisch die Verwendung von Fenstern mit hoher thermischer Leistung auf der gesamten Halbinsel.
Unten ist eine Tabelle gĂĽltig fĂĽr VerschlĂĽsse wie Fenster, TĂĽren und Fenster einschlieĂźlich Fenster:

Klimazone

DM-Grenzwerte 11/03/08

Neue DM-Grenzwerte
A3,93,7
B2,62,4
C2,12,1
D2,02,0
und1,61,8
F1,41,6



Video: