Versehen Sie Ihr Zuhause mit Karten und Designkarten

Um den Wänden des Hauses einen Hauch von Originalität zu verleihen, ist es die beste Lösung, Bilder, Fotos oder warum nicht Karten und Designkarten aufzuhängen.

Versehen Sie Ihr Zuhause mit Karten und Designkarten

Versehen Sie Zuhause mit Drucken und Gemälden

arredare casa con stampe e quadri

Einen neuen Raum zu leben oder ein bereits strukturiertes zu √ľberdenken, bedeutet, sich der Ausstattung und Einrichtung derselben zu hingeben: Wenn Sie sich f√ľr die K√ľche entschieden haben, bleiben die M√∂bel f√ľr Wohn- und Schlafzimmer, die Verkleidungen f√ľr die Badezimmer, die Fu√üb√∂den und die Wandfarben nicht mehr √ľbrig dass versch√∂nere die W√§nde mit Diamanten, Fotos und Druck in der Lage, den Raum vollst√§ndig anzupassen.
Die Auswahl ist endlos und h√§ngt vom Geschmack und der Einrichtung Ihres Hauses ab: Sobald Sie das Thema ausgew√§hlt haben, m√ľssen Sie das ausw√§hlen Rahmen mehr geeignet, sowie ein Recht und studierte Beleuchtung in der Lage, das Thema und die Wand, die sie beherbergen wird, bestm√∂glich zu nutzen.

Versehen Sie Ihr Zuhause mit Karten und Designkarten

Abgesehen von den Gemälden, die oft sehr teuer sind, wenn sie in einer einzigen Kopie angefertigt werden, und Fotografien von sehr persönlichen Motiven, ist es möglich, die Räume mit zu dekorieren Druck nach Thema haben Karten und Karten von Städten.
Nat√ľrlich ist das Thema nicht so originell, da die ersten Karten, die mit einer modernen Konzeption des Planeten gezeichnet wurden, aus dem 13. Jahrhundert stammen. Mit dem Aufkommen von GPS und Web-Browsing verlieren die Karten jedoch ihre urspr√ľngliche Funktion, um dies anzunehmen von reines Ornament.
Die Planisph√§ren, die politischen und physischen Karten, die Stra√üen werden nicht mehr zum Leitfaden und zur Visualisierung der Welt, eines Staates oder einer Stadt, sondern werden mit den unterschiedlichsten k√ľnstlerischen Techniken oder digitalen Grafiken √ľberarbeitet und neu gedacht echte Kunstwerke in Museen oder an den W√§nden des eigenen Hauses ausgestellt werden.
Im Wohnzimmer, im Wohnzimmer oder, warum nicht, in den Schlafzimmern können die Drucke der Umgebung Lebendigkeit verleihen.
Beginnen wir mit einem der ersten Beispiele f√ľr die grafische Schematisierung eines Raums, eines Dienstes, insbesondere des Londoner Transportsystems.

mappa di londra

Das erste stammt aus dem Jahr 1931 Londoner U-Bahnkarte das verfolgt nicht das Ziel, die verschiedenen Haltestellen zu skalieren, sondern es schematisch zu machen, um die verschiedenen Bewegungen, die gemacht werden m√ľssen, um das gew√ľnschte Ziel zu erreichen, unmittelbarer zu verstehen.
Nach der anf√§nglichen Skepsis wird die Karte von gezeichnet Harry Charles Beck, wurde von vielen Grafikdesignern und Designern als Referenz f√ľr die Erstellung von Karten f√ľr andere St√§dte genommen.
Von dort aus wurden sowohl in den Darstellungstechniken als auch in der Anwendung viele Fortschritte gemacht digitale Medien die R√ľckkehrmethoden erleichtern und differenzieren k√∂nnen.
Viele K√ľnstler und Grafiker haben sich mit phantasievollen Techniken und Stilen an die Erstellung und √úberarbeitung von Karten und Karten gewagt.

mappa di mahattan lu xinjian

Beginnen wir mit dem chinesischen K√ľnstler Lu Xinjian dass aus der Luftbild von Google Earthhat viele St√§dte der Welt als die wichtigste dargestellt, durch ein Netz von Linien und Kurven, die die Stra√üen, Bl√∂cke und Nachbarschaften begrenzen.
Meran, Sidney, New York, Lugano sind nur einige der Städte, die durch Geometrie und Farbe gekennzeichnet sindAcryl auf Leinwand von Manhattan.
Eine weitere sehr originelle Idee ist, Staaten, Kontinente oder die ganze Welt durch zu repr√§sentieren Farbspritzer: der englische K√ľnstler Michael Tompsett er ist der Autor von Drucken, die Australien, Italien, England oder sogar einige der bedeutendsten Symbolgeb√§ude der Welt darstellen, durch scheinbar zuf√§llige Farbskizzen, die insgesamt die Konformation derselben wiedergeben.

cartina new york sparks

Ich kann es nicht vers√§umen, eine gro√üartige Arbeit zu berichten handgemacht im digitalen zeitalter: der illustrator Jenni Sparks Sie hat eine starke Leidenschaft f√ľr die Handdarstellung und ist die Autorin von ironischen Zeichnungen und Illustrationen, √§hnlich wie Comics.
Basierend auf der Arbeit, die f√ľr die Stadt London geleistet wurde, betrifft seine j√ľngste Sch√∂pfung die Karte von New York: Dort werden die in 3d dargestellten Geb√§ude von U-Bahn-Linien, Parks und durchkreuzten Pop-Darstellungen von Bars, Museen, Restaurants, Gesch√§ften usw. durchquert.
Schlie√ülich ein Hinweis auf einen italienischen Fall, dh auf die √úberarbeitung des Mail√§nder U-Bahn von einem jungen russischen Designer: Dmitry GoloubAuf eigene Initiative √ľberarbeitete er die Mail√§nder Karte mit neuen Stilen und vor allem weicheren Linien.
Obwohl es sich um einen einfachen persönlichen Vorschlag handelt, haben die Nachrichten sofort die Runde des Netzes gemacht und nationalistische Polemik mit sich gebracht.
Aber da wir √ľber Kunst reden, ist nichts mehr als das willkommen Kreativit√§t.



Video: