Anbau und Eigenschaften von Brombeeren

Der Alchechengi ist eine besonders verwendete Heilpflanze, die sich durch wei√üe Bl√ľten und kleine essbare Orangenfr√ľchte auszeichnet.

Anbau und Eigenschaften von Brombeeren

alchechengi

Die Verwendung von Heilpflanzen F√ľr den pflanzlichen Gebrauch verbreitet es sich immer mehr, vor allem in Bereichen, die die Verwendung nat√ľrlicher Heilmittel bei geringf√ľgigen Beschwerden und nicht schwerwiegenden Erkrankungen bevorzugen.
L 'alchechengi Es ist sicherlich eine der beliebtesten bei den im Umlauf befindlichen Heilpflanzen.
Es ist eine giftige Pflanze, von der nur die Obst ist essbar und das hat eine starke diuretische Funktion so sehr zu k√∂nnen Harnsteine ‚Äč‚Äčaufl√∂sen und effektiv k√§mpfen Infektionen des Harnsystems. Der vollst√§ndige Name der Anlage lautet Physalis Alkekengi und ist Teil der Familie von Solenacee. Es kann eine H√∂he von einem Meter erreichen und bringt G√∂tter hervor choreografische wei√üe Bl√ľten in der Form einer Glocke, die in der Zeit um die Monat Juli Garantiert etwa einen Monat Bl√ľte.
Die Frucht ist eine Beere mit √§hnlichen Abmessungen wie eine Kirsche, deren Farbe etwas blasser ist als normalerweise mit einem Glas bedeckt Was als Verbindung zur Pflanze selbst dient, ist, wie oben erw√§hnt, der einzige essbare Teil der Pflanze und wird h√§ufig auch in der K√ľche verwendet.

Physalis Alkekengi

In dieser Hinsicht möchte er tatsächlich betonen, wie die Beeren sind sehr reich an Vitamin C, neben vielen anderen organischen Säuren und Substanzen wie Eisen, Kalium und Flavanoiden.
Diese Zusammensetzung macht sie besonders harntreibend und wird häufig zur Behandlung von Harnlithiasis verwendet.
die Alchechengi verl√§sst Ich komme aus ovale Form mit einer eingeschlossenen L√§nge, die um ist etwa 8 cm.Es ist eine Pflanze von Asiatischer Herkunft die sich in allen gem√§√üigten Zonen der Welt vermehrt, kann oft angetroffen werden am Rande von W√§ldern oder Weinbergen.Unter idealen Bedingungen kann es 10 Jahre des Lebens erreichen, aber es ist immerhin eins recht rustikale Pflanze was sich als resistent gegen D√ľrre und K√§lte erweist, insbesondere wenn es platziert wird auf frischem Boden und mit Belichtung in halber Schattendie alchechengi nicht es ist absolut schwer zu wachsen.Es vermehrt sich durch Aussaat in einer Verbindung, die sein muss feucht und warm gehalten bei einer m√∂glicherweise konstanten Temperatur.
Normalerweise keimen viele der Samen, solange sie kommen Wasserstagnation vermieden was zu Problemen mit Verrottung f√ľhren w√ľrde. In diesem Sinne ist es besser, dem Boden etwas Sand hinzuzuf√ľgen, um eine bessere Drainagewirkung zu gew√§hrleisten.

Physalis alkekengi Frucht

Nach dem Keimen m√ľssen die S√§mlinge vor Wind und direkter Sonneneinstrahlung gesch√ľtzt werden.
Dann können Sie mit dem Pflanzen fortfahren.
Alchechengi-Setzlinge haben keine besonderen Bed√ľrfnisse an der Landfront, aber Man sagt nicht, dass es ihnen gelingt, sich zu entfalten.Die Fruchtbildung kommt oft im zweiten Jahr vor, wenn die Vegetation wiederkehrt, wenn die Pflanzen ihre Kraft wiedererlangen.
An dieser Front n√§hren Sie die Pflanze besser mit einem G√ľlle einmal alle zwei Wochen, aber tr√§nken Sie nicht mit Wasser die nur im Sommer durchgef√ľhrt werden muss.
An der Kaltfront bef√ľrchtet die Pflanze lange Frostperioden. dank rhizomeoft sind es sogar die Pflanzen, die im Winter ausgetrocknet sind erholen Sie sich im Sommer.



Video: Woher kommen die aufrecht wachsenden Navaho Brombeeren