Chili wachsen lassen

Chili, eine Pflanze, die auf unseren Tischen so weit verbreitet ist und so einfach zu z├╝chten ist: Hier finden Sie einige Informationen, wie Sie sie voll ausnutzen k├Ânnen.

Chili wachsen lassen

Urspr├╝nge von Pfeffer

pianta di peperoncino

die Chili-Pflanze es ist sehr alt: es gibt verschiedene sorten, vom typ aus w├╝rziges Chili die in der K├╝che h├Ąufig verwendet wird, die Art von Zier-Chili, bis es die Gem├╝sepaprika erreicht.
Die Ursprungspflanze ist Teil der Familie der Solanaceae, sein lateinischer Name Peperoni, gem├Ą├č einigen alten Glaubensannahmen bezieht es sich auf das Wort capsa, oder Schachtel, so wird der Pfeffer als Schachtel gesehen, ein Beh├Ąlter mit den verschiedensten und unregelm├Ą├čigsten Formen, der Samen enth├Ąlt.
Diese Bedeutung ├Ąndert sich jedoch, wenn wir nach den Urspr├╝ngen ihres Namens in der griechischen Welt suchen, in der Tat verbinden viele ihn mit dem griechischen Wort kapto was stattdessen zu bei├čen bedeutet und bezieht sich daher eindeutig auf die Wirkung, die dieses Gem├╝se beim Essen hat, oder auf das w├╝rzige Gef├╝hl.

Chili-Eigenschaften

diese Art der Pflanze, der den Namen hat Paprika Annuum Es handelt sich um einen kurzlebigen Staudenstrauch, der bei ung├╝nstigen Wetterbedingungen j├Ąhrlich kultiviert wird.
die Chili-Pflanzen Sie haben die Form eines Busches, der H├Âhen von 40 bis 80 cm erreichen kann. Je nach Art, die wir in Betracht ziehen, ist die Farbe der Bl├Ątter im Allgemeinen hellgr├╝n.
Die Blumen der Chili-Pflanze Sie sind charakteristisch f├╝r ihre wei├če Krone, die einige hellgelbe Staubbl├Ątter hat.
die Chili-Pflanze Wegen seiner einfachen Anbauweise kann es auch auf dem Balkon des Hauses aufgestellt werden.
Die optimale Aussaatzeit ist etwa Mitte Februar Anfang M├Ąrz. Je nachdem, ob wir uns in einem w├Ąrmeren oder k├Ąlteren Gebiet befinden, kann die Frucht im Sommer oder im Herbst geerntet werden.
F├╝r Lebensmittelzwecke i Fr├╝chte der Chili-Pflanze Sie sollten unmittelbar nach der Ernte verwendet werden, um ihre Eigenschaften nicht zu verlieren, sie k├Ânnen jedoch nach dem Trocknen in der Sonne auch in ├ľl oder Pulver aufbewahrt werden.
Diese gerade beschriebene ist die h├Ąufigste und am weitesten verbreitete Art, der Klassiker hei├čer Pfeffer.
Es gibt aber auch andere Arten, die sich entwickeln und daher v├Âllig andere Eigenschaften haben, wie die Fruchshilfsamen wie die Tabasco, die eine Strauchform hat, oder die Capsicum chinense oder dieHabanero die sogar 2 Meter hoch werden kann.

Wie man Chili-Pfeffer baut

Wir haben bereits gesagt, dass die beste Zeit f├╝r die Aussaat der Chili-Pflanze Es ist Februar-M├Ąrz, aber alles h├Ąngt vom Klima ab. Die optimalen Bedingungen w├Ąren bei einer Umgebungstemperatur von etwa 25 bis 30┬░ C. Bei einigen Sorten k├Ânnen die Keimungszeiten sehr lang sein, aber wenn Sie eine korrekte D├╝ngung und eine Komposttemperatur von 30-35┬░ C am Tag und ca. 20┬░ C in der Nacht durchf├╝hren, k├Ânnen diese reduziert werden.

coltivazione del peperoncino

Der Boden, in den die S├Ąmlinge nach einer ersten Blattrunde umgepflanzt werden m├╝ssen, muss aufgel├Âst, sauer, gut mit einem guten Sandbestandteil entw├Ąssert werden, ein Boden, der nicht zu befruchtet ist.
W├Ąhrend seiner Phase von wachsendes Chili er braucht viel wasser.
Ein kleiner Trick um das zu erh├Âhen w├╝rziger Geschmack Von den Fr├╝chten soll die Bew├Ąsserung abnehmen, manchmal sogar abbrechen, jedoch nur in den 48-72 Stunden vor der Ernte.
Oder Sie k├Ânnen die Pflanze gie├čen, wenn die Bl├Ątter gesenkt werden. Dies ist nur ein deutlicher Hinweis auf Wasserknappheit.
Die Vermehrung dieser Pflanze erfolgt im Allgemeinen durch Samen.
Dies kann auch bei Stecklingen mit halbreifen ├ästen von 10 bis 15 cm L├Ąnge der Fall sein.
Normalerweise wird diese Technik verwendet, wenn eine Verj├╝ngung erforderlich ist Chili-Pflanze die zuvor zum Winter in oder im Gew├Ąchshaus gemacht wurde.

Die h├Ąufigsten heimischen Paprikasorten und ihre Sch├Ąrfe

Wollen Sie eine Klassifizierung der Arten von Chili weiter verbreitet, haben wir sicherlich: die Capsicum annuumZu den am meisten kultivierten Arten z├Ąhlen Paprika, Paprika in Italien und Paprikapfeffer Cayennepfefferund der Mexikaner jalape├▒o.
Dann haben wir die Capsicum baccatum, zu dem der sogenannte Bischofshut und der Aji geh├Âren. die Capsicum chinense, Dazu geh├Ârt auch Habanero, der als der w├╝rzigste Chili der Welt gilt.
Dann ist da noch der Capsicum frutescens, zu denen unter anderem Tabasco geh├Ârt.
Und zum Schluss die Capsicum pubescens, die den s├╝damerikanischen Rocoto umfasst.

piccantezza del peperoncino

Wie wir alle wissen Chili Es ist genau f├╝r seine bekannt Sch├ĄrfeDies ist von Art zu Art unterschiedlich und wird durch zahlreiche Parameter bestimmt.
Die Hauptsubstanz, die f├╝r die Sch├Ąrfe verantwortlich ist, ist das Alkaloid Capsaicin, die zusammen mit 4 anderen Naturstoffen, Capsaicinoidi, verwandt sind, tr├Ągt dazu bei, verschiedene w├╝rzige Pfeffer zu geben.
Jedes Capsacinoid hat Sch├Ąrfe Der relative und unterschiedliche Geschmack im Mund sowie die Variation der Anteile dieser Substanzen bestimmen die unterschiedlichen Empfindungen, die die verschiedenen Sorten erzeugen, zus├Ątzlich zu ihrem Inhalt.
die Sch├Ąrfe der Paprika Sie wird empirisch anhand der Scoville-Skala in Grad von 0 bis 10 und quantitativ in Scoville-Einheiten gemessen, basierend auf p.p.m Gewicht / Gewicht Capsaicin.
Wenn Sie mit ├╝bertreibenVerwendung von Chili Eine der besten M├Âglichkeiten, das brennende Gef├╝hl zu lindern, besteht darin, Milch zu trinken, Joghurt oder Milchprodukte zu essen, m├Âglicherweise mit weichen oder fl├╝ssigen Teigwaren.
Dar├╝ber hinaus l├Âst sich Capsaicin selbst in Fetten und Alkohol sehr gut auf, so dass selbst fetthaltige oder alkoholische Getr├Ąnke das schmerzhafte Gef├╝hl beseitigen.
Bei hohen Konzentrationen, z. B. im Red Savina Habanero oder verschiedenen Extrakten, ist die Verwendung von Eis als An├Ąsthetikum am effektivsten.

Verwendet Chili und seine Eigenschaften

usi del peperoncino

die Chili Es ist ein sehr beliebtes Gew├╝rz, trotz der Schmerzen und Irritationen, die es verursacht, hat der Pfeffer eine antibakterielle Wirkung, in der Tat die mit gekochten Speisen Chili kann lange gespeichert werden.
Die Paprika ist reich an Vitamin C und es wird angenommen, dass sie viele positive Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit hat, vorausgesetzt, sie werden in Ma├čen verwendet.
Dar├╝ber hinaus hat diese Frucht eine starke antioxidative Wirkung, und dies hat ihm den Ruf der Krebsbek├Ąmpfung eingebracht.
die Chili Es hat sich auch bei der Behandlung von Erk├Ąltungen wie Erk├Ąltungen, Sinusitis und Bronchitis als hilfreich erwiesen und hilft bei der Verdauung.
Andere positive Wirkungen des Chiliwie er aphrodisische Kraftwurden von der wissenschaftlichen Forschung nicht best├Ątigt.
Viele popul├Ąre medizinische Traditionen verwenden Chili als Heilmittel, und die ayurvedische Medizin empfiehlt sie zur Behandlung bestimmter Krankheiten wie Magengeschw├╝ren.



Video: Chili Wachstum im Zeitraffer