Cornunghia

Die Cornunghia ist ein LangzeitdĂĽnger, der aus der Pulverisierung von tierischem Knochenmehl gewonnen wird und den GemĂĽse- und Gartenboden anreichert.

Cornunghia

Cornunghia

Apropos Aktivitäten im Garten zu Beginn der Saison und bei der Vorbereitung des Landes haben wir wiederholt daran erinnert, dass einer der grundlegenden Aspekte der Befruchtungsvorgänge.
Nach dem Umgang mit dem geröstetes leder ist sicherlich der Fall, um sich an seine bekannteste Alternative zu erinnern, oder die cornunghia.Auch in diesem Fall handelt es sich um einen organischen Dünger aus Trocknen und Pulverisieren der Hörner und der Nägel von Nutztieren.Es handelt sich um einen Dünger mit hoher Düngekraft, einer der meistgefragten hoher Stickstoffgehalt, die einen hohen Stickstoffgehalt enthält, wie für das geröstete Leder, mit Prozentsätzen, die um die liegen 13-14%.Für beide Düngemittel das gleiche Hauptmerkmal oder das Langsamkeit im Verkauf dieses Elementes begünstigt die Pflanzen während der Vegetationsperiode in der neuen Saison positiv.

Der Grund für diese langsame Freisetzung in der Cornunghia liegt in der fortschreitenden Zersetzung bestimmter Proteine: Keratine Welches sind die Hauptbestandteile von Haar und Nägeln.
Die Cornunghia wird von den Florikern besonders geschätzt, da sie auch eine wichtige Funktion garantiert Farbfixierer.Darüber hinaus garantiert dieser Dünger die Hauptvorteile eines organischen Düngers oder die Verbreitung und Verbesserung der Funktionalität des Düngers Mikroflora und Mikrofauna welches die Grundlage für die Verbesserung des Humus bildet.
Auf dem Markt wird die Hornhaut häufig als Mischung vorgeschlagen Kaliumsalze, was das Produkt praktisch zu einem vollständigen Dünger macht.
Der Hornnagel muss vor der Aussaat verabreicht oder unmittelbar nach dem Graben mit verteilt werden variable Dosen abhängig von der Art des Bodens und der Art der Pflanze, für die es bestimmt ist.
Es ist das ideale Produkt zum DĂĽngen Obst- und Zierpflanzengerade wegen dieser charakteristischen langsamen Zuordnung.

Cornunghia

Darüber hinaus ist die Cornunghia, es schafft keine probleme unter dem Aspekt der FermentationWie bei anderen Düngemitteln auch, weil er gerade für das Material, aus dem er stammt, bereits geröstet wurde.
Die Cornunghia wird seit der Antike im landwirtschaftlichen Bereich verwendet und in der Regel auch verwendet für Gemüsegarten und Garten, wo es auch für grasbewachsene Wiesen und Wiesen sowie Obstplantagen angegeben ist, wie oben bereits angedeutet. Als organischer Dünger fördert die Cornunghia nicht nur wertvolle Nährstoffe für Pflanzen, sondern trägt auch zur Entwicklung guter Organismen bei, die für den Boden und auch für andere Pflanzen nützlich sind.
Aus diesem Grund empfehlen wir in Bezug auf die Art der Verteilung das Land dieses Düngemittelsmöglicherweise verteilen Auf der Oberfläche während des Grabensmit nachfolgender Bewegung der Klumpen, um sie im Untergrund abzulegen.
In Bezug auf den Umfang der Verwaltung empfehlen wir normalerweise 80 bis 85 g Cornunghia pro Quadratmeter Auf dem Markt wird die Cornunghia häufig in Eimern oder in Säcken von 20 oder 25 kg in Form von Granulat oder Flocken mit durchschnittlichen Preisen gefunden bei 30-35 Euro.Um Packungen zu kaufen, können Sie in die Baumschulen gehen oder auch eine Fahrt auf den wichtigsten Gartenplätzen unternehmen Maiac oder Semilandia.



Video: Ottimo concime organico: ecco la cornunghia