Stahlkonferenz

Ab dem 1. Juli 2019 sind die neuen technischen Normen fĂĽr das Bauwesen endgĂĽltig in Kraft getreten. Dies bedeutete fĂĽr Fachleute in der Branche...

Stahlkonferenz

Ab dem 1. Juli 2009 ist es endlich soweit Neue technische Normen für das Bauwesen. Dies bedeutet für Fachleute in der Branche, dass sie durch sorgfältige Schulungen aktualisiert und an die Anforderungen angepasst werden müssen.
Zum Beispiel sogar imStahlSowohl für die Rolle des Designers, für die des Direktors der Arbeit als auch für die Bauarbeiter des Sektors gibt es wichtige Änderungen, die bekanntermaßen bestmöglich funktionieren.

Baustahl

In dieser Hinsicht Giordano-Institut, ein hochmodernes technisches Gremium, das sich mit Zertifizierung und Forschung befasst, für das nächste organisiert hat 24. Mai eine Konferenz, deren Teilnahme kostenlos ist und die in stattfindet Caserta.
Das Treffen wurde vom Istituto Giordano in Zusammenarbeit mit der Organisation organisiert Aufträge von Ingenieuren und Architekten und mit dem Vermessungskollegium der Provinz Caserta.
Das Hauptthema, das besprochen wird, betrifft i Bearbeitungszentren aus Stahl, wobei anzugeben ist, was sie sind, welche Aufgaben sie erfüllen müssen und welche Ergänzungen bei der Zertifizierung von Schweißprozessen erforderlich sind, wie durch die Norm geregelt UNI EN ISO 3834.

Ziel des Seminars ist es, Fachleuten und ihren Unternehmen alle Informationen und Aktualisierungen zur Verfügung zu stellen, die sich aus der Forschungstätigkeit und den regulatorischen Erfahrungen des Giordano-Instituts ergeben wird durch eine breite abschließende Debatte angeregt. Dies ist das Programm der Konferenz:
- Neue Ausrichtungen von strukturelle Gestaltung gemäß N.T.C. 2008.
- Die Transformationszentren im neuen NTC.
- Dokumentation angefordert von Zentraler technischer Service fĂĽr den qualifizierenden Antrag.
- Verantwortung und Management von Schweißaktivität aus dem DT des Bearbeitungszentrums.
- Kontrollen und Tests.
- Spirex: innovatives durchgehendes Konsolensystem mit vertikalen Armen zur Verstärkung von Balken, Pfeilern und Knoten.
Sprecher sind Prof. Ing. Gianfranco De Matteisder Geom. Raffaello DellamottaIng. Eugenio Berlini und Ing. Massimo Montemarani.
Um an der Konferenz teilzunehmen, die kostenlos ist, ist es notwendig Beglaubigung Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, können Sie es von der Website giordano.it herunterladen und per Fax an n senden. 0541/345540 bis 17. Mai 2010.
Caserta, Dienstag, 24. Mai 2010, 15.30 - 18.45 Uhr
Konferenzsaal c / o NOVOTEL CASERTA SUD



Video: Statement Ministerpräsident Tobias Hans nach der Stahlkonferenz in Dillingen