Auswahl und Kauf von Holz

Die Eigenschaften des für DIY-Kreationen ausgewählten Holzes können das Endergebnis positiv oder negativ beeinflussen: So können Sie die richtige Wahl treffen.

Auswahl und Kauf von Holz

Arten und Schnitte aus Holz

Oft diejenigen, die sich dem nähern mach es selbst starte dein eigenes Geschäft Holz bearbeiten. Neben dem Massivholz sind die verschiedenen Kunsthölzer (Multilayer, Spanplatten usw.) sehr nützlich, die die Realisierung verschiedener Konstruktionen und Zusammenstellungen ermöglichen. Die Hölzer können in zwei Gruppen unterteilt werden: Süßhölzer und Harthölzer. Wenn Sie seine Eigenschaften und Unterschiede kennen, können Sie genau das geeignete Holz auswählen verschiedene arten der auszuführenden Arbeit.

Arten von Holz

Süßes Holz: Sie haben ein geringeres spezifisches Gewicht, sind aber nicht immer besonders zart und leicht zu verarbeiten. Sie sind die häufigsten und umfassen Tanne, Kiefer, Lärche usw. Sie werden zum Bau von Möbelrahmen, tragenden Konstruktionen, Balken und in verschiedenen Tischlerarbeiten verwendet.
Harthölzer: (Walnuss, Esche, Teak, Eiche, Buche, Mahagoni usw.): Sie sind wertvoller und wirken angenehmer. Sie werden beim Bau von feinen Möbeln oder bei der Innenarchitektur verwendet. Sie sind besser geformt als weiche Hölzer und eignen sich auch für Schnitz- und Dreharbeiten.
die abgeleitete Hölzer Sie passen sich gut an die Verarbeitung an und verfügen über besondere Qualitäten.
Spanholz: Feinspäneplatte, gepresst und mit aushärtenden Harzen verklebt. Sehr robust und steif, ermöglicht es Furniere, Regale, Türen usw. zu verblenden. Es ist feucht und erhält keine normalen Holzschrauben. Daher wird es nicht für Arbeiten empfohlen, bei denen die Verwendung dieser Verbindungselemente erforderlich ist. Wenn Sie furnieren, sieht es mit Massivholz identisch aus. Sie können mit Melaminharzen laminieren, um glatte und sehr harte Oberflächen zu erhalten.
Sperrholz: Der Multilayer und der Paniforte tragen diesen Namen. Multilayer ist eine Überlagerung von dünnen, zusammengeklebten Holzplatten mit alternierenden Fasern. Robust, hat eine ausgezeichnete Stabilität. Mehrschichtplatten können in verschiedenen Stärken und in verschiedenen Größen erworben werden. Sie lassen sich problemlos schneiden, bohren und verkleben. Die Speisekammer besteht aus einem Satz Leisten, die zu einer sehr robusten Platte zusammengeklebt sind. Die beiden Seiten werden dann mit Sperrholzplatten abgedeckt. Ideal für den Bau von Bücherregalen, Regalen und Arbeitsplatten, die nicht gleichgewichtige Gewichte tragen müssen.
Marine Sperrholz: Die Platten werden mit einem wasserunempfindlichen Kleber geklebt und wasserabweisend behandelt. Hervorragend zum Erstellen von AuĂźenanlagen.
MDF: Es ist die Entwicklung der Spanplatte. Aus einer sehr feinen Mischung hergestellt, ist es sehr kompakt und hart. Es kann wie ein Massivholz von guter Qualität gefräst werden und eignet sich auch hervorragend für die Herstellung von Furniermöbeln.

Holzfehler

Holzfehler

Wenn es Zeit ist, Holz zu wählen, achten Sie auf Mängel der einzelnen Module: verwerfen Sie das Holz mit zu vielen toten Knoten (solche, die sich leicht vom Holz lösen) oder große und tiefe Risse, insbesondere wenn diese nicht nur an den Enden vorhanden sind. Bretter oder Latten mit Brettern oder verzogen entfernen. Lassen Sie das Holz vor der Verwendung einige Tage trocken. Legen Sie die Bretter waagerecht und nicht stehend oder auf Stützen ab, da sie das Boot erleichtern.

Kauf von Holz

Die Handelsformen sind sehr unterschiedlich: Sie sind in der Regel beides verfügbar kleine abschnitt streifen (20x20 mm), sowohl Balken als auch Balken im Abschnitt 100x150 mm. die Bretter Sie sind zwischen 150 und 300 mm breit und haben eine Dicke zwischen 20 und 50 mm. In der Regel werden die Nennmaße in den Sägewerken angegeben, dh diejenigen, die das Stück vor dem Hobeln haben. In Baumärkten können bereits Elemente gefunden werden gehobelt und daher sind die Maßnahmen die endgültigen. Während die Sägewerke die Maßeinheiten vor dem Hobeln anzeigen, geben die Baumärkte die Abmessungen der bereits gehobelten Elemente an.
Das Holz, das Sie kaufen Sägewerk es muss gut beurteilt werden, da es noch nicht ausgewählt ist und die Prüfung dem Kunden überlassen wird. Es ist daher bequem, es in einem Holz-Supermarkt oder in einem Baumarkt zu kaufen. Es ist sehr vorteilhaft, vorgefertigte Materialien zu kaufen, die besonders ausgewählt und bereits mit Schutzmaterialien behandelt werden.
Bewahren Sie das gekaufte Holz nach dem Auswählen und Kauf an Orten auf, die ausreichend belüftet sind Verformungen vermeiden bis es Zeit ist, die DIY-Arbeit zu machen, für die sie bestimmt ist. Die häufigsten Mängel der Holz Sie sind das Warping und das Boot. Untersuchen Sie sorgfältig die Bretter und werfen Sie diejenigen heraus, die ebenfalls leicht verformt sind.

Die erste Seite zu DIY



Video: Gebrauchte Holzhobel kaufen