China und Design

Von der Beijing Design Week bis zu Ausstellungen junger chinesischer Designer in Mailand und Turin gewinnt die Kreativit├Ąt der gro├čen Republik an Bedeutung.

China und Design

Beijing Design Week

Design, um China zu erobern.

Es hei├čt Beijing Design Week Es ist die Veranstaltung, die sich ganz dem Design widmet, von dem aus Peking veranstaltet wird 28. September bis 3. Oktober 2011. Dies ist eine Woche, die sich ganz der Welt des Designs widmet, mit einem lebhaften und interessanten Programm. Ein besonderer Gast f├╝r die Ausgabe 2011 wird London sein, und einer ist geplant, um es zu feiern Reihe von Veranstaltungen die vom 25. September bis 15. Oktober stattfinden wird.

Eine unumg├Ąngliche Veranstaltung, die sich ganz auf die Designwelt konzentriert, die dieses Jahr stattfinden wird in Verbindung mit dem chinesischen Nationalfeiertag Demonstration des Engagements der Regierung zur F├Ârderung von Design.

China Triennale Museum

W├Ąhrend dieser Woche werden die wichtigsten Stra├čen und Bereiche der Stadt, vom Tian'anmen-Platz bis zur Verbotenen Stadt, lebendig Veranstaltungen, Ausstellungen und Debatten zum Thema.

Wie jedes Jahr wird diese Ausgabe auch eine internationale Stadt beherbergen, um den Dialog zwischen verschiedenen Realit├Ąten zu f├Ârdern.
Unter den vielen geplanten Veranstaltungen wird in der charmanten Verbotenen Stadt Peking die Ausstellung mit dem Titel "Ausstellung" eingerichtet Entworfen in China, hergestellt in der Welt. Geboren aus der Zusammenarbeit der bekannten Designmarke Alessi und 8 unter international renommierten chinesischen Architekten und Designern pr├Ąsentiert die Ausstellung unver├Âffentlichte Werke, die von Chinesen entworfen und in Italien hergestellt wurden.

Wein set_Yung Ho Chang / Atelier Feichang Jianzhu

aber China ist in der N├Ąhe und er zeigt es mit uns zwei Ausstellungen gewidmet Design der gro├čen Republik organisierte a Mailand und Turin bis zum 11. September.

Die Initiative wurde bei dieser Gelegenheit geboren des Kulturjahres China in Italien, Gef├Ârdert vom Ministerium f├╝r chinesische Kultur und dem IGAV (Garuzzo-Institut f├╝r Bildende Kunst) in Turin, das seit Jahren gemeinsam mit dem UCA (Ullens Center for Contemporary Art) in Peking, dem Kurator der beiden Ausstellungen, die lokale k├╝nstlerische Realit├Ąt verfolgt.

Keramik Geschirr_Hulu

China neues Design ist der erste einer Reihe von Looks, die der Triennale Design Museum er will sich dem fernen Osten widmen. Die Auswahl der drei├čig Kreativen verfolgt neue Projekte f├╝r Italien, die die Kultur der jungen chinesischen Generationen zum Ausdruck bringen eine abwechslungsreiche Planung. Und genau dies reduziert Vorurteile wie die Tatsache, dass es in China kein Design gibt oder dass nur der Westen dort kopiert wird.

Wir k├Ânnen noch nicht ├╝ber Industriedesign sprechen, weil die Industrie noch nicht in der Lage ist, Massenprodukte zu entwickeln oder eine Idee von Grund auf zu realisieren. In der Tat viele Grafikdesigner oder Stylisten Sie produzieren ihre Projekte selbst. Das Interesse der ├ľffentlichkeit w├Ąchst jedoch zunehmend, ebenso wie die Verbreitung von Zeitschriften, die sich mit Grafikdesign besch├Ąftigen, sowie mit Initiativen und Ausstellungen zur lokalen Kreativit├Ąt.

Carbon Coen2009_Michael Young

Kreativit├Ąt wurde auch k├╝rzlich von bezeugt Funktioniert in Chinavon Michael Young. Hier sch├Âpft der Kreative nicht nur die Beschreibungen seiner Produktion ab, sondern macht sie r├╝ckblickend Analyse einiger Interieurprodukte w├Ąhrend seiner T├Ątigkeit in Hongkong gemacht: die Carbon Coen, sehr leicht und aus einer inneren Luftschale gefertigt, hat dank der Art und des Herstellungsortes erschwingliche Preise. Dasselbe Schicksal f├╝r den Stuhl Stuhl-4a, aus d├╝nnen Streifen aus recyceltem Aluminium, die nur an einigen Stellen gebogen werden, um die Struktur zu verst├Ąrken.

bjdw.org



Video: CHINA GRANDIOSE DESIGN