Chemischer Anker

Verankerungssysteme mechanischer oder chemischer Art erleichtern das Ändern oder VergrĂ¶ĂŸern eines Werks.

Chemischer Anker

Chemische Anker

Die Notwendigkeit, eine Arbeit zu Àndern oder zu erweitern, kann sein erleichtert von der Verwendung verschiedener Arten von Verankerung auf dem Markt vorhanden.

Bossong EPOXY 21

die Verankerungssysteme am hĂ€ufigsten kann von sein mechanischer Typ oder Chemikaliemit dem ersteren basierend auf dem Kriterium von Übertragung von Spannungen ĂŒbertragen von der Anwendung der Last aufgrund von Reibung aufgrund von erzwungene Expansion oder fĂŒr geometrische Ausdehnung, das hĂ€ngt mit der geometrischen Beziehung zwischen Löchern und Befestigungsankern zusammen.
Die Systeme von chemischer AnkerStattdessen sind sie im Allgemeinen chemische Zweikomponentenpasten damit können Sie das zu sperrende Element an Ihrer Halterung fixieren ohne Spannungen zu ĂŒbertragen wenn nicht, wenn derAnwendung laden, eine Funktion, die beide Befestigungen an TrĂ€gern ermöglicht, die nicht so schwer wie schwere Anker sind.
Unter den zuverlĂ€ssigen chemischen QualitĂ€tsankern können wir das reine Epoxidharz angeben BCR-EPOXY 21 von Bossonggemacht mit einem Formel mit einem VerhĂ€ltnis von 2: 1 (zwei Teile Harze und einer HĂ€rter), gekennzeichnet durch a hoher Haftungswert und fĂŒr die erleichtert das Eindringen in die PorositĂ€t und in hohlen Bereichen, um sichere Befestigungen an jedem TrĂ€germaterial, insbesondere Beton, zu ermöglichen.

Geeignet fĂŒr AnschlĂŒsse, Befestigungen in der Holz, Restaurierung der Böden und Restaurierung Im Allgemeinen kann es direkt angewendet werden volle Materialien auch zerbrechlich und / oder von geringer Konsistenz und es ist großartig fĂŒr besonders schwere Lasten oder U-Boote, ohne die FĂ€lle des Einsatzes von Schußeisen zu vergessen.

Fischer FIS EM

Einfach zu bedienen und schnell zu legen BCR-EPOXY 21 erfordert keine Vormischung denn die beiden Komponenten werden nur wÀhrend der Extrusion im entsprechenden Mischer vermischt und erlauben damit auch die Wiederverwendung von Patronen nicht vollstÀndig geleert
Nicht weniger interessant und effektiv ist das Epoxidharz FIS EM produziert von Fischer, Zweikomponenten-Epoxidharz-Injektionsmörtel hohe leistung Das bietet sehr gute Ergebnisse in entkernte Löcher und Taucher wie viel in Löcher mit grĂ¶ĂŸerem Durchmesser im Vergleich zu gewöhnlichen, ohne die hervorragende FunktionalitĂ€t bei der Befestigung mit zu vergessen hohe lasten in tiefen Bedingungen von reduzierte Pose.
Geeignet fĂŒr den Einsatz auf ungerissener Beton, Vollmauerwerkstein und perforiert und auch auf der Holz, FIS EM garantiert keine Schrumpfung wĂ€hrend der Polymerisationsphase und eine hohe Thixotropie.
Unter den Hauptanwendungen, fĂŒr die es empfohlen wird, gibt der Hersteller die FĂ€lle an Gussteile, Befestigungen an entkernten Löchern und Eintauchen in Wasser, Montage von vorgefertigten Elementen, Konsolidierung von Holzböden, Deckenbefestigungen und Befestigung von Sicherheitskonstruktionen zur DurchfĂŒhrung von Wartungsarbeiten an ungeschĂŒtzten DĂ€chern und DĂ€chern (den sogenannten Lebenslinien).
Andere Firma FĂŒhrer Bei der Herstellung von chemischen Ankern fĂŒr DĂŒbel ist die HILTI.

Hilti Anker


Ihre Verwendung ist optimal fĂŒr Befestigungen mit Lasten seismisch und dynamischZur Fixierung in einem gestreckten und rissigen Bereich und schließlich fĂŒr schwere Strukturbefestigungen.
die chemische DĂŒbel Sie werden im Wesentlichen mit gemacht zertifiziertes Harz FĂŒr seismische Anwendungen gemĂ€ĂŸ ICC-ES, ETA-zertifiziertes Harz fĂŒr gerissenen Beton, wobei dank des hervorragenden Eindringens in Beton der Riss im Beton nicht möglich ist ĂŒberqueren der Anker.
die HILTI produziert chemische DĂŒbel zur Verwendung mit jeder Art von Mauerwerkund nicht nur, um bei Bedarf die gleichen effektiven strukturellen Verankerungen zu ermöglichen.

HILTI chemischer Anker

Mit den genannten Ankern ist es daher möglich, Stahlteile fest an Konstruktionen in C.A, Teile in C.A. zu befestigen. vorhandenen Strukturen in C.A. zusĂ€tzlich zu einer Reihe von Verbindungen zwischen Mauerwerk unter ihnen oder zwischen verschiedenen Elementen einschließlich Holz.
DarĂŒber hinaus muss bei diesem System gesagt werden, dass es eines ist minimaler Abfall Material gibt es auch eins Schutz von metallischen Werkstoffen, die durch Harz geschĂŒtzt sind, korrodieren nicht so gut wie maximal Sicherheit bei starken Belastungen oder Vibrationen.
Bei der Befestigung an perforierten WĂ€nden muss der Anker mit hergestellt werden Netzanker und bars.
die mal Gebrauch und Verarbeitbarkeit der Anker sind bedingt von TemperaturDeshalb wird es nicht zur Befestigung von Brandschutzsystemen empfohlen.
Die Verwendung des Produkts ist verboten ausgefĂŒhrt von einem Experten, der eine Reihe wichtiger Elemente bewerten muss, um die chemischen Blöcke bestmöglich zu nutzen.
Wie fĂŒr die Verlegung von chemischen Ankern sollte daran erinnert werden zuerst Um diese Produkte zu verwenden, ist es wichtig, die Anweisungen von zu lesen Sicherheit auf dem Etikett angegeben und alle erforderlichen Anforderungen erfĂŒllen.

Attenzione

Das ist eine gute Regel schĂŒtzen HĂ€nde, Augen und Haut wĂ€hrend der Anwendung durch den Gebrauch der GerĂ€te Schutz Einzel.



Video: Tox Liquix Pro 1 Chemisch Anker