Kaufe ein Sofa

Beim Kauf eines Sofas ist es wichtig, Details wie NĂ€hte und Polsterung zu bewerten.

Kaufe ein Sofa

Berto Salotti: spezielles Espace-Sofa

Wenn Sie ein Sofa kaufen mĂŒssen, kommt es oft vor, dass Sie aufhören, nur das Ă€ußere Erscheinungsbild sorgfĂ€ltig zu betrachten und das fĂŒr Ihr Zuhause am besten geeignete Design, Form und Farbe zu bewerten.
Stattdessen ist es wichtig, auch auf den am meisten versteckten Seiten, wie derPolsterung und die NÀhte, das bestimmt seine QualitÀt.
Der Komfort eines Sofas hÀngt von dem ab Proportionen zwischen seinen Abmessungendas sind Höhe, Breite und Tiefe.
Die ideale Tiefe eines Sitzes liegt zwischen 57 und 60 cm. Wenn es grĂ¶ĂŸer ist, ist es ratsam, Kissen zu verwenden, die hinter dem RĂŒcken platziert werden, um eine korrekte Position einzunehmen.
Die ideale Sitzhöhe vom Boden aus betrĂ€gt etwa 38 bis 44 cm, wĂ€hrend die Gesamthöhe des Sofas, dh vom Boden bis zum RĂŒcken gemessen, 80 bis 90 cm betragen muss. Wenn der Sitz des Sofas sehr niedrig ist, muss auch die RĂŒckenlehne so sein, da auf diese Weise die richtigen erhalten bleiben ergonomische Proportionen.

Daniela Dipadova: spezielles Matrix Sofa

Bei der Untersuchung eines Sofas mĂŒssen Sie immer die korrekte Festigkeit der NĂ€hte ĂŒberprĂŒfen.
Diese mĂŒssen die haben bewölktdh ein Zickzack-Muster, das ein Ausfransen verhindert. Zur DurchfĂŒhrung dieser PrĂŒfung reicht es aus, die KissenhĂŒlle abzunehmen.
die doppelte NĂ€hte und die wiederholte Naht garantieren eine höhere BestĂ€ndigkeit gegen Abnutzung und WĂ€sche. Es sollte auch geprĂŒft werden, dass die Zutaten sind fest fixiert.
Der Komfort und die Ästhetik eines Sofas hĂ€ngen auch von der Art der Polsterung und der Polsterung ab Kissen. Um ein bequemes Sofa zu haben, muss man sich an einem Modell mit Kissen orientieren GĂ€nse- oder Entenfeder und mit Polsterung in Polyurethanschaum, so geformt, dass eine korrekte UnterstĂŒtzung des RĂŒckens gewĂ€hrleistet ist.
Ein gutes GĂ€nsedaunenkissen ist mit einem bestimmten besagten Stoff ausgekleidet Eihaut, die aus einem besteht atmungsaktive Leinwand.
FĂŒr die Polsterung der Sofas gibt es verschiedene Stoffarten, die nicht nur die Schönheit, sondern auch die FunktionalitĂ€t und Haltbarkeit beeinflussen.
Die widerstandsfĂ€higsten Stoffe sind Leinen, Baumwolle und Wolle Diese können außerdem auch zu Hause gewaschen werden, indem Sie den Anweisungen auf dem Etikett folgen.
Stoffe wie die Seide, die Satin und ich synthetisch Stattdessen sind sie eher rutschig und drehen sich um die Kissen, insbesondere wenn sie verformbar sind, z. B. in Federn oder Wolle.


arch. Carmen Granata



Video: Möbel kaufen - 20 praktische Tipps zum Möbelkauf