APE und vorläufige Verkäufe

Die D.L. 63/2019 legt fest, dass der Eigentümer zu Beginn der Verkaufsverhandlungen den Energieausweis (Energy Performance Certificate, EPA) zur Verfügung stellen muss.

APE und vorläufige Verkäufe

attestato di prestazione energetica

die D. L. 63/2013, dann in das Gesetz umgewandelt, 3. August 2013 n.90, hat wesentliche Änderungen in den Verhandlungen von gemacht Verkauf von Immobilien und folglich auch zum vorläufiginsbesondere hinsichtlich der Verpflichtung zur Bereitstellung und Lieferung derEnergieausweis (APE).
In diesem Zusammenhang erinnere ich mich daran, dass dasselbe Dekret dieAPE anstelle vonACE (Energieausweis). Das EPA ist ein Dokument, das sich im Vergleich zu der vorherigen ACE im Wesentlichen nicht ändert und in einfachen Worten immer die gleichen Angaben zum Energieverbrauch des Gebäudes gibt.

Regelungen zu APE und vorläufigen vor dem D.L. 63/2013

Vor dem D.L. 63/2013 war bei der Übertragung einer Immobilie gegen Entgelt die Vorlage des Energieausweises vorgeschrieben zum Zeitpunkt der Unterzeichnung des Übertragungsakts (zum Zeitpunkt der endgültigen Urkunde dann und nicht vorher obligatorisch), an die die Bescheinigung ging und noch beigefügt ist.
Wenn das Verkaufsangebot gemeldet wird kommerzielle AnzeigenDie Verpflichtung hatte Vorrang vor der Festlegung der Tat, da in der Ankündigung selbst die Energieklasse der Immobilie und der relative Winterleistungsindex angegeben werden mussten. Diese letzte Verpflichtung gilt (und gilt) für jegliche Verbreitung der Werbung: Zeitungen, Internet, Ankündigungen bei Immobilienagenturen, Radio, Fernsehen usw.

Vom D.L. eingeführte Änderungen 63/2013

Mit dem D. L. 63/2013 eine wichtige Neuheit ist erschienen. Ich zitiere das Dekret: Der Eigner muss dem potenziellen Käufer oder neuen Mieter zu Beginn der jeweiligen Verhandlungen das Energieausweiszertifikat zur Verfügung stellen und am Ende desselben vorlegen.
Aus diesen wenigen Zeilen leiten wir viele wichtige Informationen ab. Zuerst reden wir darüber zur Verfügung stellen das WPA von Beginn der Verhandlungen an. Dies bedeutet, dass das EPA lange vor der Unterzeichnung des Vorvertrages oder lange vor dem Abschluss des Übertragungsvertrags verfügbar sein muss, falls die Parteien beabsichtigen, die Vorvertragsphase aufzugeben.

preliminare di vendita

Zweitens sprechen wir davon, zuerst verfügbar zu machen und dann darüber liefern das EPA. Daraus folgt, dass die Lieferverpflichtung nicht unmittelbar ist, sondern das Dokument zur Verfügung gestellt wird, so dass der Käufer die darin enthaltenen Informationen kennt. Die Verpflichtung zur Übergabe des Originaldokuments besteht erst am Ende der Verhandlungen, dann zum Zeitpunkt des Vorvertrages oder bei Abschluss eines Vertrages über den Übertragungsvertrag, falls entschieden wird, die Vorphase zu überspringen.
Daraus schließt man, dass jetzt die Eigentümer ist erforderlich für:
- stiften die Eigenschaft des Energieleistungszertifikats zu der Zeit, zu der die Entscheidung zum Verkauf fällt, unabhängig davon, ob Werbung verwendet wird oder nicht;
- zur Verfügung stellen dem APE an den potenziellen Käufer zu Beginn der Kauf- und Verkaufsverhandlungen;
- liefern das EPA an den Käufer zum Zeitpunkt der Unterzeichnung der Vorvereinbarung oder bei Abschluss einer Vereinbarung zur Festlegung der endgültigen Urkunde in Fällen, in denen die Vorphase übersprungen wird.

Was soll ich im Vorwort schreiben

Das Inkrafttreten neuer Verpflichtungen in Bezug auf das EPA und den Verkauf von Immobilien macht es angebracht, diese in das EPA aufzunehmen vorläufig einige neue Hinweise, um die korrekten Angaben des Käufers zu bezeugen.
Es ist in der Tat ratsam, im Vorfeld darauf hinzuweisen, dass es sich bei der verkauften Immobilie um eine Immobilie handelt begabt of Certificate of Energy Performance und dass dieses Dokument war zur Verfügung gestellt des Schuldners durch den Verkäufer ab Beginn der Verkaufsverhandlungen.
Wenn die Immobilie durch angekündigt wurde Anzeigenist es nützlich zu berichten, dass die Energieklasse der Immobilie in derselben veröffentlicht wurde, begleitet von dem Energieindex für die Winterleistung.
Abschließend sei darauf hingewiesen, dass das Energieausweis erhalten wurde geliefert vom Verkäufer an den Schuldner beim Abschluss der Verhandlungen während der Vorabvereinbarung. Wenn Sie möchten, können Sie das auch antizipieren Aussage Dies wird in der Regel vom Käufer während der endgültigen Urkunde vorgenommen, dh der Käufer hat Informationen über die Gesamtenergieeffizienz der Immobilie und auch die zugehörige APE erhalten.

compravendita

Es könnte vom letzten sein befestigen der APE in der Vorstufe, um die Einhaltung der auf allen Verhandlungsstufen geplanten Verpflichtungen wirksam zu dokumentieren. Denken Sie daran, dass der Vorwurf es ist nicht zwingend, es ist nur eine zusätzliche Aufmerksamkeit, und das Versäumnis, die API mit der vorläufigen Version zu verbinden, hat keinen Einfluss auf die Gültigkeit der Handlung.
Fehler beim Anschließen der APE an dieabschließender Akt des Kaufens und Verkaufs stattdessen macht es den Akt zu Null. Dies gilt jedoch im Moment, da der Vorschlag, die Nichtigkeit von Kauf- und Verkaufsverträgen ohne APE mit einer Geldstrafe von 500 Euro zu ersetzen, geprüft wird.



Video: