Grundregeln fĂŒr den Bau eines Zwischengeschosses

Bevor Sie ein Zwischengeschoss mit Wohnfunktionen installieren, mĂŒssen Sie die Vorschriften zur Stadtplanung, zum Bau und zur Vermeidung von ErdbebengefĂ€hrdungen prĂŒfen.

Grundregeln fĂŒr den Bau eines Zwischengeschosses

Arten von Mezzaninen

Ein Zwischengeschoss kann zum komfortablen Schlafbereich werden.

ein Dachboden Es ist ein Dachboden (mit einer tragenden Struktur, die im Allgemeinen aus Holz, Metall oder gemischt besteht), die einen Raum horizontal teilt, ohne seine gesamte OberflÀche zu belegen. Es ist offensichtlich mit einer Aufstiegsleiter ausgestattet, oft mit einer Spirale, um weniger Platz zu beanspruchen, und einer Leitplanke oder einem GelÀnder.
Aus rechtlicher Sicht können zwei Situationen auftreten:
- Mezzanines ohne permanente Menschendas heißt, nur mit Servicefunktionen (Hinterlegung, Garderobe oder Technikraum) und besonders nĂŒtzlich in GebĂ€uden oder Immobilieneinheiten, die als Laden-, BĂŒro- oder Handwerksbetrieb verwendet werden;
- Mezzanine mit permanenter Menschenbeabsichtigt (auch) a GehĂ€usefunktionen und offensichtlich in Wohnungen und EinfamilienhĂ€usern durchaus ĂŒblich. In der Tat ist ein Zwischengeschoss sehr praktisch, vor allem um Raum in sehr hohen oder geneigten RĂ€umen wiederzugewinnen, und kann problemlos als System verwendet werden Nachtbereich oder Studienecke.

Bau- und Stadtplanungsgesetzgebung

Jedoch fĂŒr seine Bau es ist notwendig, das zu respektieren lokale Bauvorschriftenoft einschrĂ€nkend und sogar in erheblichem Umfang von Gemeinde zu Gemeinde variabel: In diesem Artikel werden - ohne offensichtlich vollstĂ€ndige Angaben zur VollstĂ€ndigkeit - die Anforderungen der StĂ€dtische Bauvorschriften (RUE) von Bologna und der regionale Gesetzgebung der Emilia Romagnasowohl im Bereich der Konstruktion als auch der ErdbebenprĂ€vention.
Es ist natĂŒrlich wichtig zu bedenken, dass im Allgemeinen das Regionalrecht Vorrang vor den lokalen Vorschriften hat. In der Emilia Romagna ist das zu beachtende Dokument dasAnhang A dell 'Koordinierungsmaßnahmen betreffen einheitliche technische Definitionen fĂŒr Stadtplanung und Bauwesen sowie die erforderlichen Unterlagen fĂŒr Baugenehmigungen, die folgendes bietet Mezzanine-Definition:
Die verwendbare innere horizontale Trennwand, die keine weitere Etage im GebĂ€ude bestimmt, wird unter teilweiser EinfĂŒgung einer horizontalen Tragstruktur in einem geschlossenen Raum erhalten. Die OberflĂ€che des Zwischengeschosses darf 50% der FlĂ€che des Raums, in dem es untergebracht ist, nicht ĂŒberschreiten. Andernfalls wird eine neue Etage im GebĂ€ude erstellt. Wenn die gesamte FlĂ€che oder ein Teil der FlĂ€che darĂŒber oder darunter verwendet wird, um einen geschlossenen Raum mit Ausnahme des Treppenhauses zu schaffen, wird der erhaltene Raum fĂŒr sich betrachtet.Daher sind die charakteristischen Elemente eines Zwischengeschosses zwei:
- es darf nicht geschlossen sein;
- muss eine FlÀche haben, die kleiner als die HÀlfte des Fachs ist, in dem es sich befindet.
die RUE von Bologna Stattdessen enthÀlt es die folgenden Bestimmungen:

Ein Mezzanin mit permanenter PrĂ€senz von Menschen hat oft ein Ziel fĂŒr Wohnzwecke.

Eins Zwischenstock mit Dauerhaftigkeit der Menschen (dh mit Wohn- oder Arbeitsraumfunktionen) oder ohne dauerhafte menschen (z. B. im Bestand vorgesehen) wird in die Berechnung des aufgenommen NĂŒtzliche OberflĂ€che und der ZubehöroberflĂ€che, vorausgesetzt, dass die Höhe von der Decke mindestens 1,80 m betrĂ€gt.
- Ihre Installation (und insbesondere eines Mezzanins mit dauerhafter Bevölkerung) stellt eine Zunahme der stĂ€dtischen Belastung dar und unterliegt als solche Erkenntnis (und / oder Monetarisierung) stĂ€dtebaulicher Standards und al Zahlung von GebĂŒhren der primĂ€ren Urbanisierung, der sekundĂ€ren Urbanisierung und der Baukosten.
- Die Installation eines Zwischengeschosses ist nur zulĂ€ssig, wenn (wie bereits fĂŒr die oben genannten regionalen Rechtsvorschriften vorgesehen) die GesamtflĂ€che nicht die HĂ€lfte (dh 50%) der GesamtflĂ€che des Raums ĂŒbersteigt und die Fenster nicht beeintrĂ€chtigt. B. das Öffnen oder die Verringerung der OberflĂ€che verhindern und in keinem Fall an der einzigen Fensterwand des Raums installiert werden.
- Bei einem Raum mit horizontaler Decke ist eine Aufforderung erforderlichuntere und obere Nettohöhe von mindestens m 2,20Bei einem Dachgeschoss muss die untere Höhe mindestens 2,20 m und die obere mindestens 1,80 m betragen.

Antiseismische Regulierung

Neben der Bauverordnung ist auch die Installation eines Zwischengeschosses erforderlich Vorschriften zur Verhinderung seismischer Risiken.
In der Tat, auch wenn dieAnlage 1 all 'Rechtsanweisung zur Ermittlung von Maßnahmen, die fĂŒr die öffentliche Sicherheit nicht relevant sind und die sich auf seismische Zwecke beziehen, und Änderungen des Fortschritts, die sich auf nicht strukturelle Bauteile beziehen, gemĂ€ĂŸ Artikel 9 Absatz 4 des Gesetzes. [Emilia Romagna] n. 19 von 2008 einfĂŒgen zwischen Interventionen in Bezug auf bestehende GebĂ€ude oder Artefakte fĂŒr die öffentliche Sicherheit aus seismischen GrĂŒnden nicht relevant auch die Bau von Mezzaninen mit FlĂ€che nicht mehr als 20 QuadratmeterEigengewicht der Bauwerke grĂ¶ĂŸer als 0,50 kN / mÂČ und bei variabler Belastung von weniger als 2 kN / mÂČ, jedoch mĂŒssen technische Unterlagen vorgelegt werden, die die Einhaltung der vorgenannten Anforderungen belegen.

BĂŒrokratischer Iter fĂŒr die Installation eines Zwischengeschosses

Die Installation eines Zwischengeschosses erfordert im Allgemeinen die Vorlage einer SCIA.

Im Prinzip diebĂŒrokratischer Prozess FĂŒr die Installation eines Zwischengeschosses gilt daher Folgendes:
- Vorstellung des Baupraxis, im Allgemeinen bestehend aus einem Zertifizierter Bericht ĂŒber die StartaktivitĂ€ten (SCIA): Diese Intervention sieht tatsĂ€chlich eine Zunahme der OberflĂ€che innerhalb der Form vor und fĂ€llt daher im Allgemeinen in den Geltungsbereich von GebĂ€udesanierung.- FĂŒr Strukturen mit GrĂ¶ĂŸe weniger als 20 Quadratmeter (dh in den meisten FĂ€llen) die PrĂ€disposition des seismische Dokumentation der Baupraxis beizufĂŒgen, bestehend aus:
a) ErklĂ€rung auf einem bestimmten Formular (und auch vom Designer signiert und abgestempelt) fĂŒr die Zwecke der PrĂ€vention von ErdbebengefĂ€hrdungen nicht relevant;
b) Grafiktabelle komplett mit Abmessungen, PlÀnen und Abschnitten der Projektarbeiten;
c) technischer Bericht mit: der Beschreibung der auszufĂŒhrenden Arbeiten, einschließlich Form, Abmessungen, Materialien usw.; die Art des Eingriffs, auf den Bezug genommen wird (in unserem Fall Punkt B.5.2) und schließlich gegebenenfalls die Demonstration (z. B. durch Analyse der Lasten oder die Erstellung der technischen DatenblĂ€tter der installierten Produkte) der ErfĂŒllung der Anforderungen bereitgestellt vonAnlage 1.
- Bei einem Produkt mit grĂ¶ĂŸer als 20 Quadratmeterstattdessen ist es notwendig das Hinterlegung des Strukturprojekts komplett mit Berechnungsbericht von einem Architekten oder Ingenieur unterzeichnet.



Video: DIE SIMS 4 - Treppen Funktion - Sims 4 [Basis]-Tutorial