Wie es hergestellt wird und wie der faserverstärkte Mörtel aufgetragen wird

Der Fasermörtel ist eine schnelle und widerstandsfähige Lösung. Seine Verwendung in der Konstruktion reicht von der Wiederherstellung degradierter Teile bis zur einfachen Beschichtung.

Wie es hergestellt wird und wie der faserverstärkte Mörtel aufgetragen wird

Was versteht man unter faserverstärktem Mörtel?

die faserverstärkter Mörtel oder fibronizzata, wird als so definiert, weil es im Inneren etwas darstellt Fasern von milimetrischen Dimensionen, die es verbessern Widerstand.
Im Allgemeinen ist diese Art von Mörtel gebrauchsfertig, so dass keine besonderen Verarbeitungsschritte erforderlich sind. Geeignet für Realisierung innerer Putze und extern und für die Realisierung von tragenden Wänden oder Partitionen Es ist ein sehr vielseitiges und einfach zu verwendendes Produkt.

Faseriger GAP-Mörtel von TECKNOCOLLA-Sika


Die Anwesenheit in der Mischung von Fasernhat die Funktion, dem für das Aushärten des Mörtels typischen hydraulischen Schrumpfen entgegenzuwirken, wodurch die Bildung von Mörtel vermieden wird Risse und Spielautomaten auf der Oberfläche des aufgetragenen Putzes.
Im Gegensatz zu traditioneller Mörtelsowohl luft als auch hydraulik, die vor ort gemischt wird faserförmiger Mörtel è vorgemischten.

Fasermörtel von TECKNOCOLLA-Sika

Auf diese Weise können Sie sie reduzieren Konstruktionsfehler während der Vorbereitungsphase aufgrund falscher Dosierung des Zuschlags oder Bindemittels.
Das einzige Element, das zum Zeitpunkt der Verwendung vor Ort hinzugefĂĽgt wird, ist dasWasser.
Das Produkt kann tatsächlich bequem verkauft werden recycelbare Papiertütenkommt komplett in Pulverform wasserfrei.
Bevor Sie mit der Mischung fortfahren, empfiehlt es sich, eine geeignete zu tragen Maskefür die AtemschutzDiese Vorsichtsmaßnahme ist für die Verarbeitung von herkömmlichem Mörtel von grundlegender Bedeutung, da der faserverstärkte Mörtel millimetergroße Fasern enthält, die beim Einatmen schädlich und gefährlich sein können und somit die Atemwege behindern.

Verwendung beim Bau von Fasermörtel

Diese Art von Mörtel stammt von einfach zu bedienen und erfordert nicht die Anwesenheit von qualifizierten Arbeitskräften. Es wird von den Bauherren ausgewählt Verputz an vorhandenen Wänden, sowohl außen als auch innen.
Es kann auch als verwendet werden Baumörtelfür den Bau von tragenden Wänden und Trennwänden in Ziegeln oder Betonblöcken sowie zum Erstellen von Treppen und Böden durch Einlegen von Platten in Marmor und Naturstein.
Die Anwesenheit von Fasern Innerhalb seiner Zusammensetzung kann dieses Produkt als Mauermörtel für verwendet werden Gebäude in seismischen Gebieten (Ministerialerlass 14.1.2008 - Technische Normen für Gebäude).
Unter den Produzenten finden wir zum Beispiel die GRAS CLACE Spamit dem Produkt MALTAOK FIBRORINFORZATA und das Unternehmen TECHNOKOLLA-Sika mit GAPein sehr vielseitiger faserförmiger Mörtel.

Hauptmerkmale von faserverstärkten Mörteln

die MALTAOK FIBRORINFORZATA Es kann in einem Schneckenmischer in einem gemischt werden
handelsĂĽblicher Zementmischer oder sogar von Hand, sofern die Mischung am Ende der Verarbeitung homogen ist.

faserverstärkter Mörtel si GRES CALCE Spa


Wenn die Vermischung erfolgt mechanisch, die Mischzeit darf 3 Minuten nicht überschreiten. Grundsätzlich beträgt das Verhältnis zwischen wasserfreiem Produkt und Wasser etwa 3,5 / 4 Liter sauberes Wasser pro Beutel.
Die Dicke variiert je nach Verwendungszweck:
- ein machen einfacher gipsdie Dicke kann zwischen minimal 0,5 cm und maximal 2 cm pro Schicht variieren;
- für Putz mit dicker als 2 cmwird in mehreren Schichten bis zu einem Maximum von insgesamt 3 cm aufgetragen, wobei während der Anwendung ein Gips tragendes Netz eingefügt wird, das alkalibeständig ist;
- für Verlegen von Ziegeln und Betonblöckevon 0,5 cm bis 1,5 cm;
- fĂĽr horizontal positionieren von Marmorplatten und Stein natĂĽrlich, von 1,5 cm bis 3 cm.

Faseriger GAP-Mörtel von TECKNOCOLLA-Sika

die Lücke es ist eins technischer Mörtel universelles thixotropes, faserverstärktes Antischrumpfmittel zur Herstellung von Substrate und Restaurierungen an der Fassade von verrotteten Teilen von Mörtel, Mauerwerk und Putz, im Innen- und Außenbereich, an der Wand und am Boden, aber auch zum Beispiel zum Wiederaufbau Balkonfronten.
Auch für dieses Produkt variieren die Dicken zwischen 3 und 30 mm zum Glätten und bis zu 50 mm für die Wiederherstellung von beschädigten Teilen.
Dieser faserverstärkte Mörtel verfügt über eine Reihe von wichtige Funktionen:
- es ist formbar
- hat eine ausgezeichnete Haftfähigkeit
- Es ist beständig gegen aggressive Witterungseinflüsse
- kann mit einer Putzmaschine gespritzt werden
Wichtig zu wissen, dass ich geeignete stützen Diese fibronisierten Mörtel sind: Zementputze, Bastardmörtel, Ziegelmauern, Beton.

Anwendung von TECKNOCOLLA-Sika-Mörtel

Darüber hinaus im Fall von Rekonstruktion beschädigter Teile es ist notwendig entfernen Alle Teile des Betons werden durch Meißeln abgelöst oder beschädigt. Wenn überhaupt, frei von Fett, Öl und Rost.
Es wird empfohlen, diesen Vorgang mit Sandstrahlen durchzuführen oder, falls dies nicht möglich ist, die Metalloberfläche kräftig und gründlich zu bürsten.
Das Produkt kann sein angewandt mit einer Spachtel oder einem Spray mit einer Dicke von maximal 50 mm pro Schicht. Wenn Sie höhere Dicken herstellen möchten (maximal 10 cm), müssen Sie eine zweite Schicht auftragen, sobald sich die erste Schicht festgesetzt hat.
Wir empfehlen nicht bewerben der fibronisierte Mörtel auf:
- Anhydritestriche
- Gips- oder Gipskartonplatten, Gipskartonplatten und elastische Böden
- UntergrĂĽnde, die Feuchtigkeit wiedergewinnen
- Metall, Holz, Keramik und glatte und nicht saugende Träger
- Nicht in Stärken unter 3 mm auftragen
- nicht bei Temperaturen unter 5° C oder über 30° C anwenden



Video: Holz kitten, Holzkitt selber herstellen, Holzspachtel, wood filler homemade