Strahlende Architektur

Eine Reihe neuer Entwurfsmethoden fĂŒr aktive architektonische Elemente, die sich durch das maximale Wohlbefinden derer auszeichnen, die im Weltraum leben.

Strahlende Architektur

radiant_office-architektur

Er hört oft davon, aber vielleicht weiß nicht jeder, was es ist. Strahlende Architekturalso Konstruktionen, bei denen die OberflĂ€chen aktiv sind, dh optimale Bedingungen schaffen können thermisches Wohlbefinden.

Um dies zu tun, vor allem bei neuen grĂŒne GebĂ€udekontexte, es gibt eine RĂŒckkehr zur Bestrahlung, der Form der EnergieĂŒbertragung par excellence, sogar innerhalb von GebĂ€uden.
Technisch bestimmt gerade die Schwingung der Materieteilchen, aus denen sie bestehen, die Bildung eines großen elektromagnetischen Feldes, das bei typischen Temperaturen einen Frequenzbereich aufweist, der in den Infrarotbereich fĂ€llt. Auf diese weise große Mengen an thermischer Energie Sie können sein ohne ausgetauscht Ursache Störung.

In der Vergangenheit wurden die GebĂ€ude vor der Erfindung von Klimaanlagen so gebaut, dass die Masse des GebĂ€udes in der Lage war eine Maßnahme zur DĂ€mpfung der Schwingungen durch die OberflĂ€chentemperatur gegeben und somit auch ohne Eingriffe von außen einen sommerlichen Komfort zu erreichen und aufrechtzuerhalten.

Aber mit der stĂ€ndig zunehmenden Ankunft von leichte und moderne GebĂ€ude Allerdings war der Eingriff von KĂŒhlsystemen notwendig. Bei strahlender Architektur spricht man heute nicht mehr von passiven StrahlungsoberflĂ€chen, da die Abmessungen der GebĂ€udestrukturen sich jedoch von einer Zeit unterscheiden. Aber wir reden darĂŒber aktive OberflĂ€chen, das in der Lage ist, optimale Bedingungen in Bezug auf Temperatur und Komfort in einer Umgebung zu schaffen, die Wohlbefinden fĂŒr die Menschen schafft, die dort leben.

Hier dann, worĂŒber wir reden strahlende arbeitsplatte, nicht mehr in einer Ă€sthetischen Funktion berechnet, sondern sogar im Hoch- und Anlagenbau.

radiant_convoice architektur

DarĂŒber hinaus ist es auf der Planungsebene nicht nur eine grĂ¶ĂŸere Strahlung im Vergleich zu der vom Boden kommenden Strahlung kein Hindernis fĂŒr die unterschiedlichen BedĂŒrfnisse in Bezug auf Möbel oder bei Renovierung denn es greift nicht in bestehende Möbel ein und bietet dem Designer neue Formen der kreativen Interpretation.

Und genau zu diesem Thema anlĂ€sslich der Made Expo, Donnerstag, 6. Oktober wurde abgehalten erste Konvention Italienisch ĂŒber die Entwicklungsmöglichkeiten von strahlender Architekturin verschiedenen Bereichen: von der Innenarchitektur ĂŒber ökologische Nachhaltigkeit bis hin zu den regulatorischen Aspekten.

Ein Tag der Debatten, an dem sie auch analysiert wurden einige praktische FĂ€lle, bereits angenommen und von berĂŒhmten Architekten gemacht, so auf der Insel Muranovon Antonio Citterio und Patricia Viel.

gyproc.it
madeexpo.it
messana.it



Video: Strahlendes London | DW Deutsch