Interne Maschinenklimaanlage

Bei den Klimager√§ten f√ľr den Winter werden derzeit W√§rmepumpen eingesetzt, die im Freien bis -5¬į C arbeiten k√∂nnen.

Interne Maschinenklimaanlage

die erste Klimager√§te Kommerzialisiert f√ľr den zivilen Gebrauch, konnten sie nur kalte W√§rmeenergie f√ľr die Sommerklimatisierung erzeugen, dann konnten die Maschinen gleichm√§√üige W√§rme erzeugen.

Die Wärmepumpe

Spaltung

Derzeit die h√§ufigste Art von Klimager√§t f√ľr die Bed√ľrfnisse in der ziviler Sektor Es kann sowohl f√ľr Sommer- als auch f√ľr Winterklimaanlagen verwendet werden.

Heizbetrieb wird auch als a bezeichnet Wärmepumpe und es basiert auf der Fähigkeit solcher Maschinen, die nutzbare Wärmeenergie zur Erzeugung von Wärme auch von niedrigen Temperaturen außerhalb der zu beheizenden Gebäude zu erhalten.
Im Durchschnitt kann eine W√§rmepumpe mit diskreter Leistung das, was beschrieben wird, mit Au√üentemperaturen von bis zu -3¬į C bis 5¬į C realisieren.
Teurer und mehr Durchf√ľhren Andererseits k√∂nnen W√§rmepumpen auch bei Au√üentemperaturen unter -10¬į C eine gute Leistung (auswertbar im Verh√§ltnis zwischen aufgenommener elektrischer Energie und zugef√ľhrter W√§rmeenergie) erzielen.

Installation der Klimaanlage

In jedem Fall sind mit oder ohne W√§rmepumpentechnologie eine Reihe von √úberlegungen zu ber√ľcksichtigen, die in der Phase von ber√ľcksichtigt werden m√ľssen Installation solcher Maschinen; Im Allgemeinen sollte das Au√üenger√§t (das Kondensationsger√§t) in der N√§he eines Balkons, einer Terrasse oder in R√§umen installiert werden, in denen ein sicheres Arbeiten m√∂glich ist.
die Positionierung der Au√üeneinheit Die Konditionierungsmaschine sollte unter Ber√ľcksichtigung der Einfachheit bewertet werden, mit der die Kondensatabl√§ufe, die von derselben Einheit erzeugt werden, problemlos gef√∂rdert werden k√∂nnen.
Das Au√üenger√§t sollte mindestens eine haben einen halben Meter Platz f√ľr die WartungDer vom Hersteller angegebene Abstand zwischen dem Innenger√§t und dem Au√üenger√§t betr√§gt im Allgemeinen etwa zehn Meter. Ebenso gibt der Hersteller Hinweise zur maximaler H√∂henunterschied denen die gleichen Rohre unterzogen werden k√∂nnen.

Nat√ľrlich variieren auch die Installationskosten mit dieser Entfernung, die im besten Fall einfach der Wandst√§rke entspricht, die die innere und √§u√üere Umgebung trennt.

Motaldondensierende Installation

F√ľr mich Installationszeiten einer Klimaanlage, zwei Arbeiter, von denen einer spezialisiert und einer der Unterst√ľtzung ca. ein halber Arbeitstag unter normalen Bedingungen.Bei besonderen Bedingungen kann die Zeit jedoch h√∂her sein: H√∂henunterschied zwischen Innen- und Au√üenmaschine √ľber drei Meter, wobei ein Ger√ľst erforderlich ist; Abstand zwischen den gleichen Maschinen √ľber zehn Meter; besonders lange Wege oder gewunden f√ľr Rohre, elektrische Anschl√ľsse und Kondensatabl√§ufe. Selbst diese Aspekte m√ľssen nat√ľrlich in der Phase der Realisierung von Sch√§tzungen der Werke wirtschaftlich bewertet werden.

Zu den grundlegenden Schritten f√ľrInstallation der internen Maschineoder Split, m√ľssen Sie sicherstellen, dass mindestens um die Maschine herum 30/40 cm f√ľr die Wartung, dass die Routen der Rohre haupts√§chlich in den W√§nden verlaufen und ein Kondensatablauf vorhanden ist, zu dem Sie mit einem geeigneten Gef√§lle von etwa einem Zentimeter pro Meter gelangen k√∂nnen.

√úber mich elektrische anschl√ľsse, die aus Kabeln mit einem Querschnitt von mindestens 2,5 mmq bestehen, m√ľssen an a angeschlossen werdendedizierte Stromversorgung in der Referenzschalttafel mit vorgeschalteter magnetothermischer und differenzieller Schutzvorrichtung, letzterer mit einer Eingriffskurve vom Typ A (Schutzma√ünahmen f√ľr Ger√§te mit hohem Elektronikanteil).



Video: Ford Fiesta 1.3 Klima/Kupplung defekt 2005/3