Condominium Administrator: Anforderungen, Ernennung und Widerruf

Wer kann zum Verwalter von Eigentumswohnungen ernannt werden? Was sind die erforderlichen Aufgaben, wenn es widerrufen werden kann, was passiert, wenn es nicht aktualisiert wird?

Condominium Administrator: Anforderungen, Ernennung und Widerruf

Condominium Administrator

Das Zivilgesetzbuch regelt in den f├╝r die Eigentumswohnung in Geb├Ąuden geltenden Regeln die Zahl vonVerwalter unmittelbar zwei Artikel, 1129 und 1130, sowie eine der Durchf├╝hrungsbestimmungen, die Kunst. 71-bis zu den Anforderungen der Person, die diese Position einnehmen kann.

Director-Geb├Ąude


Wer ist derVerwalter von Eigentumswohnungen?
Die Zahl des Verwalters, dies ist das Ergebnis der Lekt├╝re der von der Rechtsprechung zur Verf├╝gung gestellten Normen, ist eine Zahl ├Ąhnlich der Mittel mit Darstellung (auf allen sehen Cass. SS.UU. n. 9148/08).
Diese Position wurde dann an den Gesetzgeber angepasst, der durch die Erneuerung der Kondominium-Regeln (Gesetz Nr. 220 von 2012) hat angegeben, dass der Relationship Manager - Kondominium zus├Ątzlich zu den Bestimmungen der Kunst. 1129 n.Chr. Es gelten die vom Mandat vorgegebenen Regeln.
Im Wesentlichen dieVerwalter Er ist eine Person, der die Kondominiumsversammlung die Aufgabe ├╝bertr├Ągt, eine Reihe rechtlich relevanter Taten und Tatsachen im Zusammenhang mit der Verwaltung und Erhaltung der gemeinsamen Teile im kollektiven Interesse in Kraft zu setzen.
Bitte beachten Sie: Es gibt zwar keine Urteile, aus denen hervorgeht, dass der Administrator Pro-Quota-Proxy f├╝r einzelne Eigentumswohnungen ist Rechtspers├Ânlichkeit des Teams - es ist immer gut zu bedenken, dass die Handlung des Agenten im Fall von Eigentumswohnungen in den Geb├Ąuden niemals auf die Befriedigung der individuellen Interessen gerichtet ist, sondern auf die kollegiale, die in der Versammlung zum Ausdruck kommt.
die Solidarit├Ątsprinzip Das informiert alle Kondominiumvorschriften, die auch in diesem Bereich auftauchen, und ansonsten k├Ânnte es nicht sein: Es konnte also kein Regisseur gegen seinen eigenen Beauftragten f├╝r die Beitreibung der ihm zustehenden Kredite in Bezug auf die Verwaltung und Erhaltung allgemeiner Dinge vorgehen.

Anforderungen, um die Position des Administrators einzunehmen

Wie eingangs erw├Ąhnt wurde, ist derKunst. 71-Zugabe In den Durchf├╝hrungsbestimmungen des B├╝rgerlichen Gesetzbuches, die durch die sogenannte Kondominium-Reform in das Gesetz aufgenommen wurden, werden eine Reihe von Anforderungen f├╝r die Besetzung des Amtes festgelegt.
Diese Anforderungen k├Ânnen wie folgt unterteilt werden:
a) Anforderungen von Integrit├Ąt (zB Fehlen bestimmter ├ťberzeugungen und / oder Schwere, Aus├╝bung der B├╝rgerrechte usw.);
b) Anforderungen Kultur- (mit einem Sekundarschulabschluss minimal sein);
c) Anforderungen Profi (eine Erstausbildung absolviert haben und j├Ąhrlich die einer regelm├Ą├čigen Ausbildung verfolgen).

Verwalter


Gegen├╝ber den letzten beiden Punkten hat der Gesetzgeber Ausnahmen vorgesehen:
a) Diplom- und Erstausbildungskurse sowie regelm├Ą├čige Aktualisierungen sind f├╝r die sogenannten nicht erforderlich interne Administratorendh f├╝r die Administratoren, die unter den cond├▓mini ausgew├Ąhlt wurden;
b) F├╝r die Direktoren, die die T├Ątigkeit f├╝r mindestens eine Person ausge├╝bt haben, sind kein Diplom und keine Erstausbildung erforderlich Jahr in den vorangegangenen drei Jahren den Zeitpunkt des Inkrafttretens der Reform.
Das gleiche Artikel 71-Zugabe legt fest, dass die Ernennung der Gesch├Ąftsf├╝hrung auch Personengesellschaften oder Unternehmen gew├Ąhrt werden kann, vorausgesetzt, dass die Anforderungen in diesem Fall von den unbegrenzten Aktion├Ąren, den Direktoren und den f├╝r die Wahrnehmung der Verwaltungsfunktionen der Eigentumswohnungen eingesetzten Mitarbeitern gehalten werden Das Unternehmen bietet Dienstleistungen an.
Wir werden sp├Ąter die Konsequenzen sehen Mangel / Verlust von Anforderungen.

Ernennung und Pflichten des Verwalters

Artikel. Gem├Ą├č Artikel 1129 Absatz 1 des Zivilgesetzbuches ist die Benennung des Verwalters f├╝r Eigentumswohnungen obligatorisch, wenn mehr als acht cond├▓mini.
Nove cond├▓mini oder neun verschiedene Eigent├╝mer von ebenso vielen Immobilieneinheiten (die Miteigent├╝mer derselben Einheit f├╝r die Zwecke dieser Z├Ąhlung sollten als ein einziger Cond├▓mino betrachtet werden) ist die Nummer, aus der die Ernennung erfolgt obligatorischdh es muss von der Versammlung entschieden werden, die, wenn sie versagt oder auf keinen Fall entscheidet, von der Justizbeh├Ârde ersetzt werden kann.
F├╝r die Termin es ist immer notwendig - also sowohl in der ersten als auch in der zweiten einberufung -, dass die bef├╝rwortende stimme der Mehrheit der Teilnehmer an der Versammlung, die mindestens die die H├Ąlfte des Wertes des Geb├Ąudes.
Nur wenn obligatorisch, kann der Termin mit einem Termin vereinbart werden RichterIn F├Ąllen freiwilliger Optionen ist diese Option ausgeschlossen, es sei denn, die Ernennung erfolgt im Rahmen des umfassenderen Verfahrens, das in Art. 1105 c.c. die dazu dient, die inerte Versammlung durch die Justizbeh├Ârde zu ersetzen.
Nach der Ernennung muss der Administrator eine Reihe von erf├╝llen Bande von der Kunst identifiziert. 1129 des Zivilgesetzbuches und wird Inhaber einer Reihe von Zuschreibungen von der Kunst angegeben. 1130 n.Chr.

Termin-Administrator


einige Beispiele mit dem Referenzstandard. Der Administrator ist erforderlich:
a) a kommunizieren ihre Daten sowie die Orte und Tage, an denen eine Reihe von Dokumenten eingesehen werden kann (die Kondominiumregister, die aktualisiert werden m├╝ssen);
b) ├Âffnen oder wenn bereits Volt vorhanden sind und verwenden Sie a Girokonto f├╝r jede spezifische verwaltete Wohnanlage;
c) sich zu begeistern die Montage zur Genehmigung des Berichts innerhalb von 180 Tagen nach Ende des Verwaltungsjahres;
d) f├╝hren Sie das aus Aufl├Âsungen Aktion├Ąre;
e) liefern die Ausgabe und sammle die Beitr├Ąge m├Âglicherweise auch zwangsweise, wenn auch nicht nach Ablauf der Versammlung, nach einhundertundachtzig Tagen nach Ende des Gesch├Ąftsjahres dazu verpflichtet;
f) das ausf├╝hren Steuerverpflichtungen (Zahlung als Anzahlung betrachtet usw.);
g) behalte das Kondominiumregister (Register des Standesamtes, Ernennung und Widerruf des Protokolls und des Buchhaltungsregisters);
h) die erf├╝llen konservative Handlungen der gemeinsamen Teile (dh um Instandhaltung zu arrangieren und erforderlichenfalls Urteile zu treffen, um Sch├Ąden und / oder Beeintr├Ąchtigung der vorgenannten gemeinsamen Teile zu vermeiden).
Dies sind die wichtigsten Pflichten und Pflichten, die der Administrator erf├╝llen und umsetzen muss. Andere Verpflichtungen k├Ânnen durch andere Rechtsvorschriften bestimmt werden, die im Laufe der Jahre in der Zahl des Administrators den T├Ąter f├╝r spezifische und spezifische Pflichten identifiziert haben. Dies ist vor allem im Steuer - und Steuerbereich der Fall (denken Sie an die Pflicht zur Kommunikation mit dem Einnahmenagentur f├╝r die vorgefertigte Einkommensteuererkl├Ąrung).
Die vom Gesetz vorgesehenen Auflagen nicht zu verfolgen, kann sein Grund des Widerrufs auch gerichtlich.

Widerruf des Verwalters der Eigentumswohnung

Wie der Termin, der Widerruf es handelt sich in erster Linie um Montagekompetenz.
die Quorum Beschl├╝sse f├╝r diese Entscheidung sind die gleichen wie f├╝r den Termin angegeben.
die Widerruf es kann jederzeit von der Versammlung arrangiert werden, das hei├čt zu jedem Zeitpunkt und ohne einen berechtigten Grund.
Seine Abwesenheit kann allenfalls als Grund f├╝r den widerrufenen Verwalter angesehen werden, eine Entsch├Ądigung f├╝r Einkommensverluste zu verlangen (siehe z. Cass. SS.UU. n. 20957/2004).
Zus├Ątzlich zu Montagestra├če Es gibt die gerichtliche Entscheidung: In diesem Fall ist die Berufung an den Richter jedoch nicht automatisch, sondern muss durch besondere Gr├╝nde und in einigen F├Ąllen durch einen vorherigen Nachweis des R├╝cktritts der Versammlung gest├╝tzt werden. Mal sehen, was wir besser meinen.
Der gerichtliche Widerruf, sagt derKunst. 1129, elfter Absatz, c.c. kann arrangiert werden:
a) wann sie auftreten schwere Unregelm├Ą├čigkeiten im Management;
b) wenn der Direktor die Versammlung nicht ├╝ber die Mitteilung eines exorbitanten Gerichts- oder Verwaltungsakts informiert hat F├Ąhigkeiten;
c) wenn der Administrator das System nicht ge├Âffnet und verwendet hat Kondominium Girokonto oder hat schwerwiegende Steuerunregelm├Ą├čigkeiten begangen.
In den letzteren F├Ąllen (den in Buchstabe a c) angegebenen F├Ąllen) Antrag auf gerichtlichen Widerruf Vor ihm muss der Versuch unternommen werden, den Verwalter ├╝ber die Hauptversammlung abzuberufen.
Bei gravierenden Unregelm├Ą├čigkeiten ist es angebracht, dies anzugeben Artikel. 1129 zw├Âlfter Absatz, c.c. es enth├Ąlt eine rein illustrative Liste. Mit anderen Worten: Jedes Verhalten, das eine bedingte Schadensm├Âglichkeit f├╝r die Eigentumswohnung impliziert, kann als solches betrachtet werden.
Wohlgemerkt: wenn der Administrator in einen stolpert schwere Unregelm├Ą├čigkeitZum Beispiel wurden nicht alle Betr├Ąge aus dem laufenden Konto der Kondominien ├╝berwiesen, der Widerruf wird nicht automatisch von der Justizbeh├Ârde angeordnet. dies, wie in der Technik angegeben. 1129, elfter Absatz, c.c. er kann es entsorgen, ist aber nicht verpflichtet, in diesem Sinne zu arbeiten.

Fehlende fachliche Aktualisierung und Reflexe beim Termin

Was passiert wenn derVerwalter von Eigentumswohnungengehalten wird, aktualisiert sich nicht, dh es folgt kein Auffrischungskurs als der durch den Ministerialerlass vorgesehene?
Die Frage ist offen und wird diskutiert. Grund: W├Ąhrend f├╝r den Verlust der Anforderungen an die Eignung das Gesetz klar ist, das hei├čt, der Administrator verf├Ąllt automatisch von der Arbeitsstelle aus, da f├╝r die Abwesenheit von Anforderungen an die Professionalit├Ąt keine konkreten Anhaltspunkte vorliegen.
Ein Satz von Gericht von Padua am 24. M├Ąrz 2017 betreffend die Ernennung eines Administrators ohne Aktualisierungszertifikat ist ein Punkt zugunsten der These, dass darin eine Hypothese der Nichtigkeit der Entschlie├čung besteht.
Im Wesentlichen Der Administrator muss aktualisiert werden und muss es nachweisen (die ├ťbermittlung dieser Bescheinigung an Eigentumswohnungen ist nicht obligatorisch). Wenn dies nicht der Fall ist, ist es m├Âglich, dass die Eigentumswohnung f├╝r die Nichtigerkl├Ąrung des Ernennungsbeschlusses vor Gericht handelt. Falls die Bescheinigung nicht vor Gericht ausgestellt wird, sollte die Entscheidung als nichtig betrachtet werden.
Die Nichtigkeit impliziert die M├Âglichkeit von fordern Sie die Aufl├Âsung sogar Monate sp├Ąter und nicht nur innerhalb der in der Kunst angegebenen drei├čig Tage. 1137 n.Chr. wie bei stornierbaren Entscheidungen.



Video: