Akzeptabel auch bei Nicht├╝bereinstimmung des genehmigten Projekts

F├╝r den Staatsrat ist das Zeugnis ├╝ber die Umsetzbarkeit eine von der Qualifikation getrennte Bestimmung und kann auch entgegen dessen erteilt werden.

Akzeptabel auch bei Nicht├╝bereinstimmung des genehmigten Projekts

Wirtschaftlichkeitsbescheinigung und genehmigtes Projekt

Bescheinigung der Durchf├╝hrbarkeit

die Bescheinigung der Durchf├╝hrbarkeit es kann auch ausgestellt werden, wenn die ausgef├╝hrten Arbeiten vom genehmigten Projekt abweichen.
Diese Feststellung kann als nicht logisch erscheinen, da die Durchf├╝hrbarkeitsbescheinigung und der Titel der Baugenehmigung generell als eng miteinander verbunden betrachtet werden.
Tats├Ąchlich st├╝tzt sich diese Erkl├Ąrung sowohl auf die Rechtsvorschriften f├╝r die beiden Ma├čnahmen, die Gegenstand der Frage sind (Bescheinigung ├╝ber die Wirtschaftlichkeit und Baugenehmigung), als auch auf einige Urteile des Staatsrates (insbesondere die letzte vom 26. August 2014, Nr. 4309, in Auch in Nr. 1220 vom 13. Februar 2014, Nr. 479 vom 6. Juli 1979 und Nr. 87 vom 3. Februar 1992).
Der Hauptgrund, warum die obige Erkl├Ąrung auf der Tatsache beruht, dass die beiden Bestimmungen (Wirtschaftlichkeitsbescheinigung und Baugenehmigung) miteinander verbunden sind Annahmen anders und geben dem Leben Leben disziplinarische Konsequenzen nicht stapelbar
Um das Problem genauer untersuchen zu k├Ânnen, sollten wir zun├Ąchst genau verstehen, wie sie gesetzlich geregelt sind und zu welchem ÔÇőÔÇőZweck sie die Bescheinigung ├╝ber die Durchf├╝hrbarkeit und die Erteilung der Baugenehmigung verfolgen.

Bescheinigung der Durchf├╝hrbarkeit

Der Referenzstandard ist der DPR 380/2001, das ist der einzige Text der Konstruktion. Ich zitiere den Artikel 24, Absatz 1: die Bescheinigung der Durchf├╝hrbarkeit bescheinigt das Bestehen der Sicherheits-, Hygiene-, Gesundheits- und Energieeinsparungsbedingungen der Geb├Ąude und der darin installierten Systeme, die gem├Ą├č den geltenden Rechtsvorschriften bewertet werden.
Das Durchf├╝hrbarkeitszertifikat ist daher ein Dokument, aus dem hervorgeht, dass es sich bei dem Objekt, auf das es sich bezieht, ausmacht gesunde und sichere Umgebung in dem du leben kannst.

Baugenehmigung Titel

Baugenehmigung

Die Qualifikation f├╝r die Baut├Ątigkeit wird auch durch die geregelt DPR 380/2001 (Kapitel I, II, II - Artikel 6 bis 23) und werden vertreten durch Baugenehmigungaus DIA und von SCIA. Dar├╝ber hinaus enth├Ąlt das konsolidierte Baugesetz dasFreie Baut├Ątigkeit welche alle baulichen Eingriffe, die ohne qualifizierten Titel realisiert werden k├Ânnen, gruppiert
Der spezifische Zweck des qualifizierenden Titels besteht aus Einhaltung der Bau- und Stadtplanungsvorschriften.

Zusammenhang zwischen Durchf├╝hrbarkeitsnachweis und Qualifikation

Betrachtet ich Annahmen und die Endg├╝ltigkeit Anders als die Durchf├╝hrbarkeitsbescheinigung und der Titel der Baugenehmigung (der erste konzentriert sich auf die Sicherheit und die Gesundheit bewohnbarer Umgebungen, w├Ąhrend sich der zweite auf die Einhaltung der st├Ądtebaulichen Vorschriften bezieht), kann man sagen, dass die beiden Ma├čnahmen friedlich nebeneinander bestehen k├Ânnen oder fortfahren k├Ânnen getrennte Spuren.
Es ist plausibel, dass ein Geb├Ąude gleichzeitig die Regeln der Hygiene, der Sicherheit und der Eind├Ąmmung des Energieverbrauchs sowie der st├Ądtebaulichen Vorschriften einh├Ąlt, weshalb die Qualifikation und das Zertifikat der Durchf├╝hrbarkeit nebeneinander bestehen k├Ânnen. Es ist jedoch auch m├Âglich, dass ein Geb├Ąude anders als der ausgegebene Geb├Ąudetitel ausgef├╝hrt wird und daher nicht den st├Ądtebaulichen Vorschriften entspricht, sondern im Gegenteil die Regeln f├╝r Hygiene, Sicherheit und Eind├Ąmmung des Energieverbrauchs. In diesem Fall gibt es eine Situation, in der das Geb├Ąude zug├Ąnglich ist (und daher das Wirtschaftlichkeitszeugnis ausgestellt werden kann), sich jedoch vom genehmigten Projekt unterscheidet und daher aus st├Ądtebaulicher Sicht strafbar ist.

Beschluss des Staatsrats n. 4309 vom 24. August 2014

Von dieser Stellungnahme ist auch der Staatsrat, der das Thema mit bekr├Ąftigt hat Satz n. 4309 vom 24. August 2014.

Urteil des Staatsrates

Hier ist ein Auszug aus dem Satz: [...] es ist keine identit├Ąt n├Âtig Disziplin zwischen Baugenehmigungstitel und Durchf├╝hrbarkeitsnachweis: Die hier genannten verschiedenen Bestimmungen sind an unterschiedliche Annahmen gebunden und f├╝hren zu nicht ├╝berlappenden disziplin├Ąren Konsequenzen. Das Durchf├╝hrbarkeitszertifikat dient n├Ąmlich der Feststellung, dass die Immobilie, auf die es sich bezieht, gem├Ą├č den aktuellen technischen Normen in Bezug auf Sicherheit, Gesundheit, Hygiene und Energieeinsparung von Geb├Ąuden und Einrichtungen (wie ausdr├╝cklich in Nr Artikel 24 des konsolidierten Baugesetzes), w├Ąhrend die Einhaltung der Bau- und Stadtplanungsvorschriften der spezifischen Funktion des Geb├Ąudetitels unterliegt.
Dies impliziert, dass die verschiedenen Pl├Ąne sowohl in der physiologischen Form der Konformit├Ąt des Geb├Ąudes mit den normativen Typologien als auch in der pathologischen ihrer Divergenz koexistieren k├Ânnen (wir erinnern uns an die F├Ąlle der Rechtsprechung, in denen die Illegitimit├Ąt der Leugnung der Lebensf├Ąhigkeit best├Ątigt wurde). allein aufgrund des Unterschieds zwischen dem Geb├Ąude und dem genehmigten Projekt - Staatsrat, Abschnitt V, 6. Juli 1979, Nr. 479 - oder im Gegenteil der Irrelevanz der Ausstellung des Durchf├╝hrbarkeitsnachweises als Hindernis f├╝r den B├╝rgermeister von bauliche Missbr├Ąuche unterdr├╝cken (id., 3. Februar 1992, Nr. 87) oder den Widerruf einer etwaigen fr├╝heren Anordnung zum Abriss der Werke - id., 15. April 1977, Nr. 335).



Video: